Huffpost Germany

"Supertalent" im Live-Stream: Tischtrommler und Co. online sehen (Video)

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SUPERTALENT
"Schlag-Kraft" wollen "Supertalent 2016" werden | RTL / Stefan Gregorowius
Drucken
  • "Das Supertalent" wollen viele werden - auch "Schlag-Kraft"
  • Dieter Bohlen, Victoria Swarovski und Bruce Darnell sitzen in der Jury
  • Im Video erklären wir, wie ihr RTL im Live-Stream sehen könnt

"Das Supertalent" im Live-Stream: Dieter Bohlen, Victoria Swarovski und Bruce Darnell suchen auf RTL wieder die unterschiedlichsten Teilnehmer die Bühne. Ob Sänger, Akrobat oder Comedian - jeder könnte das neue "Supertalent" werden.

Dabei lässt sich nicht jede Performance in eine Schublade stecken: So zum Beispiel auch der Auftritt von "Schlag-Kraft" aus Jüterborg. Eberhard (42), Martin (42), Stefan (42) und Burkhard (50) haben in ihrer Kneipe eine Tischtrommel-Nummer ausgedacht und diese mit Comedy-Elementen gewürzt.

Skurriler wird es mit den Mask-Performern, schreibt RTL. Die japanischen Künstler Tomohiro Misu (35), Mr. Bun Bun (42), Veronica Fujimoto (30), Naoki Isayama (33), Takayuki Hamasaki (30) präsentieren jeder ein ungewöhnliches Talent. Ihre Gesichter bekommen die Zuschauer aber nicht zu sehen. Denn laut eigener Aussage sehen sie einfach nicht gut aus.

Darüber hinaus kommen Tänzer wie Lukasz Tonia (29) aus Berlin auf der Bühne. Er macht Breakdance - mit XXL-Masken der Juroren-Gesichter. Akrobatik am Cyr-Rad bietet David Matz (32) aus den USA - und zwar in der Dunkelheit. Denn er er hat ein Cyr mit LED-Licht gebaut.

Manche singen auch einfach nur - aber auch das kann die Jury berühren:


"Das Supertalent" auf RTL im Livestream sehen

Die neue Folge von "Das Supertalent" könnt ihr an diesem Samstag wieder um 20.15 Uhr auf RTL sehen. Zeitgleich können Zuschauer aber auch über den Live-Stream des Sender eigenen Dienstes TVnow anschauen.

Eine Alternative hierzu sind auch Portalen wie Magine TV und TV Spielfilm live. Die Huffington-Post-Kooperationspartner bieten ihren Premium-Abonnenten ebenfalls den RTL-Stream an. Alle Live-Stream-Angebote sind kostenpflichtig.

Nach der Ausstrahlung stellt RTL die Show dann für sieben Tage kostenlos in der Mediathek zur Verfügung. Diese ist ebenfalls über "TVnow" erreichbar.

Auch auf HuffPost: So seht ihr "Schlag den Star" online

Mehr Livestreams auf HuffPost finden