Huffpost Germany

Sylvie Meis bringt eigene Emojis raus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Alles, was man für wichtige Nachrichten braucht: Sylvie Meis bringt ihre eigenen Emojis auf den Markt

Gut zwei Monate nach dem "Tag der Emojis" steigt Entertainerin Sylvie Meis (38) ins Ideogramm-Geschäft ein und tut es damit zahlreichen Stars von Kim Kardashian bis Charlie Sheen gleich. Am Freitag hat sie die Neuigkeit über Instagram verbreitet: Auf einer sonnigen Terrasse mit Blick auf die Hamburger Elbe sitzt die "Let's Dance"-Moderatorin und schreibt übersetzt - natürlich mit zahlreichen Emojis versehen: "Guten Morgen! Mein Team und ich haben ein paar Emojis entworfen, die zu mir passen. Lustige und bunte Aufkleber für Eure iMessage. Meine Sticker-App ist jetzt im App Store verfügbar. Schaut's Euch an!" Dazu ein Screenshot von ihrem Handy, das vom BH bis zum Lippenstift ein paar der App-Sticker zeigt.

Neben Emojis bekommt Meis auch eine eigene Show

Wie ein Tag im Leben von Sylvie Meis aussieht, erfahren Sie in diesem Video auf Clipfish

Die Ex-Frau des Fußballspielers Rafael van der Vaart ist nicht nur hierzulande, sondern auch in ihrer Heimat den Niederlanden eine Berühmtheit am Moderatoren-Mikrofon. Im Oktober starten die Dreharbeiten zu ihrer eigenen Samstagabendshow "Wedden dat ik het kan" ("Wetten, dass ich das kann") in den Niederlanden.