POLITIK
13/09/2016 21:46 CEST | Aktualisiert 13/09/2016 21:46 CEST

Dieser peinliche Moment wird von der ARD-Burkadebatte im Gedächtnis bleiben

Der Streit um das Thema Vollverschleierung in Deutschland hat bei der gestrigen Ausgabe von „Hart aber fair“ kuriose Züge angenommen. Um seine Meinung als Verbotsbefürworter zu demonstrieren, zog sich "Welt"-Journalist Dirk Schümer eine Wollmütze über sein Gesicht - und legte auch sonst einen fragwürdigen Auftritt hin.

Mehr zum Thema: Twitter-Nutzer spotten über Niqab-Trägerin bei „Hart aber fair"

Auch auf HuffPost:

”ISIS hat nichts mit dem Islam zu tun“ - Ein Experte findet klare Worte

Sponsored by Trentino