Huffpost Germany

"Endlich schlank!" im Live-Stream: So seht ihr den "Gesundheits-Check" nach der Ausstrahlung (Video)

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • "Endlich schlank! – Das Geschäft mit dem Übergewicht" online sehen
  • "Gesundheits-Check" läuft am Montag ab 20.15 Uhr im Live-Stream und dann in der Mediathek
  • Im Video erklären wir euch, wie ihr das Programm von der ARD online sehen könnt

"Gesundheits-Check" im Live-Stream: Das ARD-Verbrauchermagazin blickt am Montag auf das "Geschäft mit dem Übergewicht".

Der Markt ist jedenfalls da: Denn der Sendung zufolge sind 53 Prozent der Frauen und 67 Prozent der Männer in Deutschland übergewichtig. Diabetes Typ 2 kann die Folge sein.

Und für das Ziel "Endlich schlank" nimmt mancher einiges auf sich: Diäten, Pillen und Operationen. Aber welches Angebot sollte man bei Übergewicht annehmen - und welches ist mehr Schein als Sein? Caro Matzko und Fero Andersen stellen im Gesundheits-Check verschiedene "Schlankmacher" vor:

Darunter auch drei bekannte Abnehm-Programme: Die "Steinzeit-Diät", die Fasten-Variante "5:2" und die Trennkost-Diät sind nicht unumstritten, trotzdem machen drei Frauen den Test.

Ein anderer Proband wählt einen anderen Weg, setzt auf eine langfristige Ernährungsumstellung und Sport. Auch medizinische Lösungen werden vorgestellt - darunter (gefährliche) Schlankheitspillen und operative Magenverkleinerungen.

Und letztlich will Andersen auch eine Antwort auf die vielleicht wichtigste Frage in diesem Themenfeld finden: Warum ist Abnehmen eigentlich schwer?

"Gesundheits-Check" im Live-Stream sehen

Das Erste zeigt "Endlich schlank! – Das Geschäft mit dem Übergewicht" am Montag ab 20.15 Uhr. Zeitgleich könnt ihr das Verbrauchermagazin auch im kostenlosen Live-Stream des Senders sehen.

Auch Anbieter wie Magine TV und TV Spielfilm live bieten die ARD im Internet an. Beide Dienstleister sind Kooperationspartner der Huffington Post.

Nach der Ausstrahlung könnt ihr den "Gesundheits-Check" in der ARD-Mediathek abrufen.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Mehr Sendungen im Live-Stream

(lk)