Huffpost Germany

Jan Böhmermann: Im "Neo Magazin Royale" nimmt er "das Jenke Experiment" aufs Korn

Veröffentlicht: Aktualisiert:
JAN BOEHMERMANN
ZDF/Ben Knabe
Drucken

Jan Böhmermann (35) hat mal wieder zugeschlagen: In der jüngsten Ausgabe seiner ZDFneo-Show "Neo Magazin Royale" hat sich der Moderator an eine Parodie auf "Das Jenke-Experiment" gewagt. Dieses Mal musste sein musikalischer Sidekick Dendemann in den sauren Apfel beißen: Für Böhmermann durchlebte der 42-jährige Hip-Hopper ein "gefährliches" Experiment - und geriet dabei an seine physischen und psychischen Grenzen.

"Ich bin Musiker und daher noch nie vor 14 Uhr aufgewacht", sagt Dendemann zu Beginn des Selbstversuchs in die Kamera. Nun soll der Wecker bereits um 9.30 Uhr klingeln - das ganze natürlich unter ärztlicher Aufsicht. Das Video zum Selbstversuch steht seit der Sendung vom Donnerstag auf YouTube und verzeichnet bereits über 30.000 Klicks.

➨ Auch auf HuffPost: "Neo Magazin Royale" auch im Livestream sehen

Bei Clipfish sehen Sie Ausschnitte aus "Das Jenke-Experiment"

Im RTL-Doku-Format "Das Jenke-Experiment" führt Reporter Jenke von Wilmsdorff seit 2013 Selbstversuche beispielsweise mit Alkohol oder K.o.-Tropfen durch. In der jüngsten Ausgabe hatte der 50-Jährige allerhand Drogen genommen - was ihm nachträglich noch Ärger einbringen könnte. "Spiegel Online" berichtete, dass die Niedersächsische Medienanstalt untersuche, ob die Ausstrahlung jugendgefährdend gewesen sei.