Huffpost Germany

Die 2. Fußball-Bundesliga im Livestream: Union Berlin - Karlsruher SC am Samstag online sehen (Video)

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • 4. Spieltag für die Vereine der 2. Fußball-Bundesliga
  • 1. FC Union Berlin - Karlsruher SC
  • FC St. Pauli - Arminia Bielefeld
  • Im Video: Die 2. Bundesliga im Livestream sehen - wir erklären wie's geht

2. Bundesliga im Livestream: Während einige der Zweitligisten bereits am Freitagabend in den vierten Spieltag gestartet sind, finden am heutigen Samstag zwei weitere Partien in der 2. Bundesliga statt. Um 13.00 Uhr ertönt der Anpfiff zu den beiden Samstagsspielen. Der FC St. Pauli empfängt Armenia Bielefeld. In der Hauptstadt muss der Karlsruher SC gegen den 1. FC Union Berlin ran.

Allen vier Mannschaften ist gleich: Sie finden sich aktuell in der zweiten Hälfte der Tabelle wieder. St. Pauli ist gar das Schlusslicht - mit 0 Punkten aktuell. Armenia Bielefeld (14.) und FC Union (13.) konnten in den vergangenen zwei Spielen immerhin zwei Punkte sichern. Die beste Platzierung unter den Samstagsvereinen hat derzeit der Karlsruher SC. Der Tabellen-Elfte ist aber mit drei Punkten auch nicht unerreichbar.

Der Samstag in der 2. Bundesliga im Livestream

Alle Bundesliga-Spiele in voller Länge gibt es wie gewohnt bei Sky. Der Pay-TV-Sender zeigt die Fußball-Spiele sowohl einzeln, als auch in der Konferenz. Der Streamingdienst des Senders, Sky Go, bietet ebenfalls beide Spiele im Livestream. Für Dienste ist ein Abonnement nötig.

Wer auf ein Sky-Abo verzichten möchte, kann über Sky Select ein Tagesticket für einen einzelnen Spieltag erwerben und so die Fußball-Spiele live verfolgen.

Ab 18.00 Uhr zeigt das Erste in der "Sportschau" alle Highlights aus der Bundesliga, darunter auch aus Spielen der 2. Bundesliga. Die Sportschau kann im Free-TV und im kostenlosen Livestream der ARD verfolgt werden:

Auch bei TV Spielfilm live bekommt ihr über das kostenlose Basis-Abo das ARD-Programm im Livestream. TV Spielfilm ist ein Kooperationspartner der Huffington Post.

Die Bundesliga im Radio

Eine weitere kostenlose Alternative ist das Online-Radio Sport1.fm. Dieses überträgt alle Spiele live aus dem Stadion mit Kommentar. Ihr habt dort auch die Wahl zwischen der Konferenzschaltung und der Einzelübertragung. Auch die regionalen Radio-Sender sind in der Regel eine gute Möglichkeit, bei den Partien seiner liebsten Fußballvereine live dabei zu sein - und das auch ohne Stadion-Ticket.

2. Fußball-Bundesliga: 4. Spieltag im Überblick

Freitag
  • VfB Stuttgart - 1- FC Heidenheim 1:2
  • Erzgebirge Aue - Eintracht Braunschweig 0:2
  • Würzburger Kickers - VfL Bochum 2:0
Sonntag, 13.30 Uhr
  • Hannover 96 - Dynamo Dresden
  • SV Sandhausen - 1. FC Kaiserslautern
  • Fortuna Düsseldorf- SpVgg Greuther Fürth
Montag, 20.15 Uhr
  • 1. FC Nürnberg - TSV 1860 München

Auch auf HuffPost:

Sky baut sein Angebot aus - so könnt ihr Fußball ohne Abo sehen

Mehr zum Thema: Paralympics im Live-Stream: Welche Sportarten es gibt und wo ihr sie sehen könnt

(cho)