Huffpost Germany

Vorsicht, Spoiler: So sieht das Comeback der Gilmore Girls aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ab 25. November sind Rory (Alexis Blendel) und Lorelai Gilmore (Lauren Graham) in  neuen Folgen auf Netflix zu sehen

Im November heißt es endlich: Willkommen zurück in Stars Hollow! Denn am 25. November veröffentlicht Netflix die neuen Folgen "Gilmore Girls". Für alle, die das Wiedersehen mit Lorelai (Lauren Graham) und Rory Gilmore (Alexis Bledel) gar nicht mehr abwarten können, hat das US-Portal "Entertainment Weekly" nun ein besonderes Schmankerl parat. Denn dort wurde die erste Seite vom Skript des Reboots "A Year in the Life" veröffentlicht.

Vorsicht, Spoiler!

Zur Vorbereitung auf Staffel 7: Hier können Sie "Gilmore Girls - Die komplette Serie" auf DVD bestellen

Glaubt man dem Blatt Papier, das aus dem Drehbuch der siebten "Gilmore Girls"-Staffel stammen soll, beginnt die erste der vier Episoden genauso wie man es von dem Kult-Mutter-Tochter-Gespann erwartet - nämlich mit einem Wortgefecht. Demnach sitzt Lorelai mit zwei riesigen Bechern Coffee to go auf den Stufen des Pavillons von Stars Hollow und wartet auf ihre Tochter Rory. Als diese schließlich auftaucht, beginnt eine Diskussion über deren Aussehen nach einem langen Flug.

Die siebte Staffel, die von Netflix produziert wurde, besteht insgesamt aus vier 90 Minuten langen Folgen und ist in die vier Jahreszeiten unterteilt. Dem von "Entertainment Weekly" veröffentlichten Skript-Auszug ist zu entnehmen, dass die neue Geschichte um die "Gilmore Girls" im Winter beginnt.