Huffpost Germany

Lily-Rose Depp in Venedig: Sie ist immer noch besogniserregend dünn

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Lily-Rose Depp beim Filmfest in Venedig

Chanel-Gesicht und Schauspielerin Lily-Rose Depp (17) präsentierte beim Filmfest in Venedig ihren neuen Streifen "Planetarium" an der Seite von Oscar-Gewinnerin Natalie Portman. Dabei schenkte sie den Fotografen zwar ihr schönstes Lächeln, über ihre nach wie vor bedenklich magere Statur konnte das aber nicht hinwegtäuschen. Beim gelben Sommerkleid von Chanel waren vor allem die hervorstehenden Knochen des Schlüsselbeins ein Blickfang. Und ihre dünnen Arme konnten die Ärmel gar nicht ausfüllen.

Modeln und Schauspielerei - beides ist der jungen Künstlerin in die Wiege gelegt. Denn ihre Mutter ist Sängerin und Model Vanessa Paradis (43) und ihr Vater der Hollywood-Haudegen Johnny Depp (53). Zur sorgenvollen Kritik an der Figur ihrer Tochter äußerten sich die mittlerweile getrennten Eltern bislang nicht.

Lily-Rose Depp sorgt immer wieder für Mager-Schlagzeilen, wie auch in diesem Video bei Clipfish zu sehen ist