Huffpost Germany

11 Anzeichen, dass dein Partner eure Beziehung nicht ernst nimmt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
IN LOVE
Meint er es wirklich ernst? Diese Zeichen können es dir verraten | Thomas Barwick via Getty Images
Drucken

Es ist eine kribbelig-schöne Zeit. Man hat gerade jemanden kennengelernt und ist sich nahe gekommen. Seine Gedanken kann man langsam aber sicher nicht mehr kontrollieren. Sie gehen immer wieder zurück - zu ihm. Alles neu, alles aufregend, alles schön. Aber so sicher wie das Kopfkino, so sicher die eine große Frage, die einen nicht mehr loslässt. Und die einen schon relativ wahnsinnig machen kann.

"Meint er es auch ernst?"

Diese Frage kann einem egal sein, wenn man es selbst nicht so ernst meint. Aber wenn man Gefühle entwickelt hat, dann wird es schwierig. Denn dann suchen wir in der Regel nach Anzeichen und Hinweisen, die uns sagen, ob das mehr werden könnte. Ob er sich vielleicht vorstellen könnte, dass wir, irgendwann, vielleicht... Also: ob er bei unserem Kopfkino auch gerne mitspielen würde.

Dabei übersehen wir gerne das Offensichtliche. Nämlich die Zeichen, die da sind. Die uns ziemlich unmissverständlich sagen, was Sache ist. Deswegen kann es sinnvoll sein, sich diese Zeichen noch einmal in aller Deutlichkeit zu vergegenwärtigen. Die Zeichen, die dir sagen, ob er es ernst meint.

1) Das Zahnbürsten-Zeichen

Das Zahnbürsten-Zeichen heißt so, weil es an eine Episode aus "Sex and the City" erinnert, in der es, genau, um eine Zahnbürste ging. Genauer: Carries Zahnbürste. Die ließ sie eines Tages in Mr. Bigs Badezimmer stehen. Als Zeichen ihres Angekommen-Seins. Dann ihr Deo, ihren Fön. Noch ein paar Kleinigkeiten.

In Carries Kopf waren das alles untrügliche Zeichen, dass Big sie nun endlich in ihr Leben gelassen hatte. Bis er ihr eines Tages ihre Sachen in einer Tüte überreichte: "Du hast da was vergessen...."

Bitterer Moment. Aber untrügliches Indiz, dass Big noch lange nicht bereit war, Carrie in sein Leben zu lassen. Mehr als eine Zahnbürste gestand er ihr nicht zu. Und das ist ein sicheres Zeichen. Wenn er dir nicht mehr Raum in seinem Leben zugesteht als eine Zahnbürste, dann will er dich dort nicht wirklich haben. Bitter. Aber wahr.

2) Wenn ihr immer nur bei Dir zuhause schlaft

Klingt vielleicht etwas merkwürdig, ist aber nachvollziehbar. Es gibt sogar Psychologen die sagen, das sei ein typisches Verhalten von sehr auf sich selbst bezogenen Männern. Wenn er immer nur bei dir übernachtet und sich gar nicht erst die Möglichkeit ergibt, dass du auch mal in seinem Bett schläfst - dann will er es frei halten. Frei für sich.

3) Der "Ich bin nichts für dich"-Trick

Es ist vielleicht ein bisschen unfair, hier von "Trick" zu sprechen. Aber irgendwie ist es schon ein Trick. Denn ganz ehrlich ist er nicht zu dir, wenn er das sagt. "Ich bin nichts für dich" oder "Ich würde dir nicht gut tun" - er überlegt sich viele Argumente, warum ihr kein Paar sein könnt.

Er gibt damit vor, dich schützen zu wollen. Dabei sind seine Gefühle in Wahrheit einfach nicht stark genug. Seine Ausreden kannst du nett finden. Aber du solltest sie ernst nehmen: Wenn er dich schon vor sich warnt, dann glaub ihm.

4) Ihr macht immer nur das Eine

Ihr seht euch regelmäßig. Ihr seht euch auch häufig. Aber eigentlich habt ihr immer nur Sex zusammen. Vielleicht redet ihr vorher noch ein paar Stunden. Aber es läuft immer nur auf das Eine hinaus. Das kann schön sein und intim. Aber überlege mal genau: Wenn es immer nur um Sex geht, dann kann es nicht wirklich um mehr gehen. Heißt nicht, dass ihr nicht weiter Spaß miteinander haben könnt. Aber eine Beziehung solltest du nicht erwarten.

5) Er hasst Schubladen

Kennst du das? Ein Typ, der dir erklärt, dass er nicht so richtig mit dir zusammen sein will, weil er keine Labels mag. Weil er Schubladen verabscheut. Er will niemandes "Freund" sein. Er will kein "Paar" sein. Für ihn ist das alles nur unnötiger Tand.

Du bist so verknallt, dass du ihm das nachsiehst. Du hältst ihn vielleicht sogar für wild und verwegen deswegen. Aber, sorry, vielleicht ist er wild und verwegen, aber er will vor allem: Keine Beziehung mit dir!

6) Alles bleibt, wie es ist

Es ist schön. Es ist regelmäßig. Aber... es ändert sich auch nichts wirklich zwischen euch. Ihr seid euch zwar nah, aber ihr kommt euch nicht näher. Ihr macht keinen nächsten Schritt. Wenn du merkst, dass er keinerlei Anstalten macht, dich mehr in sein Leben zu lassen, dir seine Freunde vorstellt, seine Familie, dich in seine Lieblingskneipe mitnimmt, dann meint er es nicht sonderlich ernst. Alles bleibt, wie es ist? Mehr wirst du nicht bekommen.

7) Ihr macht keine Pläne

Das fällt einem vielleicht erst gar nicht so auf. Aber überleg mal: Macht ihr eigentlich irgendwelche Pläne, die über das nächste Wochenende hinausgehen? Sagt er, dass er dich gerne mal auf ein Festival mitnehmen würde? Im nächsten Sommer? Falls nicht, dann meint er es nicht ernst. Denn dann kann er sich gar keine Zukunft mit dir vorstellen. Und wir reden hier nicht von Bausparvertrag und Eigenheim. Sondern von den nächsten Monaten. Ein eindeutiges Zeichen.

8) Er ist unzuverlässig

Und wenn ihr dann doch Pläne macht, sind das meistens Pläne für das nächste Wochenende oder die nächsten Tage. Doch selbst diese Pläne nimmt er nicht sonderlich ernst. Denn er sagt oft einfach kurzfristig ab. Das sollte dir zu denken geben. Denn überleg mal: Wenn man verliebt ist und jemanden unbedingt sehen möchte, tut man alles, damit das klappt. Wenn nicht, dann meint man es einfach nicht so ernst.

9) Romantik gibt es nur mit Alkohol

Er sagt dir süße Sachen. Er macht dir Komplimente. Momente, in denen du glaubst, es könnte vielleicht doch etwas ernster werden zwischen euch. Aber stop! Wann hat er dir das gesagt? War er dabei wach und nüchtern? Oder vielleicht doch einfach nur besoffen? Falls er immer nur romantisch wird, wenn Alkohol im Spiel ist, solltest du aufpassen.

10) Er verschwindet einfach

Du hörst tagelang nichts von ihm. Er scheint vom Erdboden verschluckt. Dann seht ihr euch wieder und er tut so, als sei nichts gewesen. Das passiert nicht einmal, sondern mehrfach. Das sollte dir zu denken geben. Denn niemand, der es ernst mit dir meint, seilt sich einfach so ab. Mehrfach. Jemand, der es ernst mit dir meint, will viel Zeit mit dir verbringen, will dich in seinem Leben haben.

11) Er sagt es dir

Dämlicher Punkt, weil zu offensichtlich? Moment! Das ist leider gar nicht so selten. Wenn ein Typ sagt, dass er keine Beziehung will, sind wir schwerverknallt oft in der Lage, das irgendwie umzudeuten. Vielleicht will er halt gerade im Moment keine Beziehung. Vielleicht war seine letzte Beziehung einfach zu schmerzhaft. Vielleicht will er es nur nicht so nennen. Oder: Vielleicht wird er bald merken, dass es mit mir anders ist.

Wir sind schnell bereit, uns alle möglichen Erklärungen zurechtzulegen, wenn wir diese eine Sache einfach nicht wahrhaben wollen: Wenn dir jemand sagt, dass er keine Beziehung will, dann will er keine Beziehung mit dir. Punkt. Aus. Ende.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.


Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößert sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen.

Eine ebenso simple wie geniale Idee steckt hinter dem Projekt World Bicycle Relief. Diese nämlich lautet: "Fahrrad = Mobilität = Bildung". So einfach kann Hilfe tatsächlich sein.

World Bicycle Relief stellt Menschen in Entwicklungsländern Fahrräder zur Verfügung, damit sie ihr Leben aus eigener Kraft verändern können. Denn in ländlichen Regionen Afrikas bedeutet ein Fahrrad ein großes Maß an Lebensqualität: Es verkürzt die Transportwege und erleichtert seinem Besitzer den Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung.

Mit über 200.000 Fahrrädern, die in Afrika montiert werden, und 1000 ausgebildeten Mechanikern hilft WorldBicycleRelief vor Ort dabei, Armut zu bekämpfen und fördert Bildung und die wirtschaftliche Entwicklung in Gegenden, die sonst von der Infrastruktur abgeschnitten wären.

Unterstütze sie jetzt bei dieser Arbeit und spende auf betterplace.org.

Willst auch Du Spenden für Dein soziales gemeinnütziges Projekt sammeln? Dann registriere Dich und Dein Projekt jetzt auf betterplace.org.

(glm)