Huffpost Germany

Terror-Angst in Paris: Auto mit Gasflaschen entdeckt, mehrere Festnahmen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
PARIS
Terror-Angst in Paris: Auto mit Gasflaschen entdeckt, mehrere Festnahmen | ASSOCIATED PRESS
Drucken

In Paris ist bereits am Wochenende in der Nähe der Kathedrale Notre-Dame ein abgestelltes Auto mit mehreren Gasflaschen entdeckt worden. Im Zusammenhang mit diesem Fall habe es mehrere Festnahmen gegeben, berichteten französische Medien am Mittwoch. Unklar blieb zunächst, ob ein Anschlag geplant war.

Das Auto habe keine Nummernschilder gehabt, berichtete die Zeitung "Le Figaro" auf ihrer Internetseite. Die Gasflaschen seien nicht mit einem Zünder verbunden gewesen. Die Polizei verwies auf Anfrage auf die Staatsanwaltschaft, die zunächst nicht für eine Stellungnahme erreichbar war.

Mehr in Kürze.