Huffpost Germany

Zwei Kinder posieren für ein Foto - 20 Jahre später wissen sie, dass es Schicksal war

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Zwei Kinder, beide etwa zehn Jahre alt, posierten unabhängig von einander für ein Foto. Beide hatten mit ihren Familien die "Hershey's Chocolate World" besucht - eine Art Freizeitpark des amerikanischen Schokoladenherstellers Hershey im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Die Kinder kannten sich nicht - zumindest noch nicht

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

20 Jahre später blätterte der jetzt erwachsene Junge mit seiner Freundin ein altes Familienalbum durch. Bei einem Bild kommen die beiden ins Stutzen. Denn die Freundin kannte das Bild - wenn auch in einer anderen Version.

Beide hatten für genau das gleiche Bild posiert. Sogar der Himmel und das Wasser - sollte es sich dabei nicht um eine Kulisse handeln - sehen so ähnlich aus, dass man fast glauben könnte, die Fotos seien am selben Tag entstanden.

An ihrem Hochzeitstag stellten die beiden einen Rahmen mit beiden Bildern aus:

My wife and I about age 10 took the same vacation pic. We didn't meet until we were 30. This frame was displayed at our wedding.

Seit verschiedene Medien die Geschichte des Paares aufgegriffen haben, verbreitet das Bild sich im Netz. Auf der Facebook-Seite von "Love What Matters" schreiben einige Nutzer über ihre eigenen unglaublichen Liebesgeschichten.

Ein User schreibt: "Meine Frau und ich waren beide auf derselben Marine Corps Base stationiert, haben in derselben Kantine gegessen, sind dieselben Straßen entlangmarschiert, haben in demselben Nachtclub gefeiert, aber Gott hatte ein anderes Timing und wir haben uns erst elf Jahre später kennengelernt. Dazu muss ich noch sagen, dass wir in verschiedenen Staaten und 1000 Meilen von einander entfernt lebten, als wir uns zum ersten Mal trafen. Seit diesem Tag sind wir zusammen. Liebe geschieht."

Sie ist "die hässlichste Frau der Welt" - das hat sie aus sich gemacht

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.


Kindern helfen

Seit Jahren schon warnen Experten, dass allein in Deutschland jedes fünfte Kind in Armut lebt. Viel schwieriger noch die Situation von Kindern in Südeuropa, Afrika oder Südasien. Doch was fehlt ihnen wirklich? Wie kann man ihnen wirkungsvoll helfen?

Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org nennt die Huffington Post einige spannende Projekte, die jeder unterstützen kann.

Die Initiative Anderes Sehen e.V. etwa kümmert sich um die frühkindliche Förderung von blinden Kindern - ein Bereich, den die beiden Gründer zuvor als zutiefst vernachlässigt erfahren haben.

Nun setzen sie sich für Chancengleichheit für blinde Kinder ein. Anderes Sehen e.V. bietet Blindenstöcke für Kinder, die ihre ersten Schritte wagen, und entwickelt liebevoll gestaltete Tast-Bilderbücher.

Zudem hat die Initiative die Echoortungsmethode Klicksonar nach Deutschland geholt und bietet hierfür Schulungen an. Auch die Aufklärung von Betreuungspersonen und die Bereitstellung von Vorschulmaterialien gehören zum Angebot von Anderes Sehen e.V.

Unterstütze das Projekt jetzt und spende auf betterplace.org.

Willst auch Du Spenden für Dein soziales gemeinnütziges Projekt sammeln? Dann registriere Dich und Dein Projekt jetzt auf betterplace.org.

(lp)