Huffpost Germany

"Promi Big Brother": Das sagt Edonas Manager über den Rauswurf

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • "Promi Big Brother" hat Edona James rausgeworfen
  • Ihr Manager geht trotzdem davon aus, dass sie die volle Gage erhält
  • Im Video die Spekulationen nach Rauswurf: Darum schmiss Sat.1 Edona James wirklich raus

Wegen anhaltenden, aber nicht näher genannten Regelverstößen und Beleidigungen gegenüber ihren Mitbewohnern setzte der große Bruder das Transgender-Model Edona James (29) aus der Kanalisation von "Promi Big Brother" an die Luft. Gegenüber der "Bild"-Zeitung äußerte sich nun der Manager der medienwirksamen Drama-Queen.

"Sie ist froh, dass sie raus ist. Wir gehen davon aus, dass sie dennoch die volle Gage erhält", zitiert "Bild" den Manager Ramon Wagner. Wie hoch der Lohn von Edona James eigentlich wäre, verriet er nicht.

Dass es fernab der Kameras gewaltig gekracht haben muss, deutet er hingegen an: "Der Konflikt ist so ausgeartet, dass das Material am Ende nicht sendefähig war."

"Promi Big Brother": Wer wird Edona James' Platz einnehmen?

Wie sich Edona James bei "Adam sucht Eva" geschlagen hat, sehen Sie bei Clipfish

Noch ist unklar, ob jemand als Ersatz für Edona James in den Promi-Container ziehen wird.

Falls ja, könnte es sich Medienberichten zufolge bei den Nachrückern entweder um "Eis am Stiel"-Mime Zachi Noy (63) handeln, oder aber um Tatjana Gsell (45), die einst schon bei der Nicht-Promi-Variante der Show teilnahm.