Huffpost Germany

Zweijähriger fällt in Omas Pool - sein neunjähriger Bruder reanimiert ihn

Veröffentlicht: Aktualisiert:
POOL TODDLER
Ein zweijähriger Junge ist am Samstag in einen Pool gefallen - sein großer Bruder rettete ihn. | RJW via Getty Images
Drucken

Am Samstag bekam eine 65-jährige Frau in Hessen vermutlich den Schock ihres Lebens. Als sie in den Garten kam, fand sie ihren zweijährigen Enkel bewusstlos im Pool. Sie und der große Bruder des verletzten Kindes taten sofort alles, um Rudolfs Leben zu retten.

Zweijähriger rennt in Garten und fällt in Pool

Der neunjährige Markus und sein zweijähriger Bruder Rudolf waren am Wochenende bei ihrer Großmutter zu Besuch. Diese ging kurz ins Bad um eine neue Windel für ihren jüngsten Enkel zu holen. Als sie aus dem Bad zurück kam, war Rudolf verschwunden. Er nutzte die kurze Zeit, in der seine Oma ihn nicht beobachtete, um in den Garten zu rennen.

Dort dann der Schock: Der Zweijährige ist in den Swimmingpool gefallen. Bewusstlos und auf dem Bauch trieb er an der Wasseroberfläche.

Der große Bruder wird zum Helden

Gemeinsam mit dem neunjährigen Markus zog die Frau ihren Enkel aus dem Pool.

Die Großmutter kümmerte sich um um ihren bewusstlosen Enkel, während der neunjährige Markus mit der Rettungsleitstelle telefonierte. Unter telefonischer Anleitung begann Markus mit den ersten Rettungsmaßnahmen. Und dem Neunjährigen gelang eine wahre Heldentat: Er schaffte es, dass sein kleiner Bruder wieder selbstständig atmete.

Der eingetroffene Notarzt stabilisierte Rudolf weiter und brachte ihn in die Uniklinik nach Marburg.

Der kleine Kämpfer befindet sich mittlerweile außer Lebensgefahr - und das hat er nur seinem großen Bruder zu verdanken.


Kindern helfen

Seit Jahren schon warnen Experten, dass allein in Deutschland jedes fünfte Kind in Armut lebt. Viel schwieriger noch die Situation von Kindern in Südeuropa, Afrika oder Südasien. Doch was fehlt ihnen wirklich? Wie kann man ihnen wirkungsvoll helfen?

Zusammen mit der Spendenplattform betterplace.org nennt die Huffington Post einige spannende Projekte, die jeder unterstützen kann.

Die Initiative Anderes Sehen e.V. etwa kümmert sich um die frühkindliche Förderung von blinden Kindern - ein Bereich, den die beiden Gründer zuvor als zutiefst vernachlässigt erfahren haben.

Nun setzen sie sich für Chancengleichheit für blinde Kinder ein. Anderes Sehen e.V. bietet Blindenstöcke für Kinder, die ihre ersten Schritte wagen, und entwickelt liebevoll gestaltete Tast-Bilderbücher.

Zudem hat die Initiative die Echoortungsmethode Klicksonar nach Deutschland geholt und bietet hierfür Schulungen an. Auch die Aufklärung von Betreuungspersonen und die Bereitstellung von Vorschulmaterialien gehören zum Angebot von Anderes Sehen e.V.

Unterstütze das Projekt jetzt und spende auf betterplace.org.

Willst auch Du Spenden für Dein soziales gemeinnütziges Projekt sammeln? Dann registriere Dich und Dein Projekt jetzt auf betterplace.org.