NACHRICHTEN
03/09/2016 09:35 CEST | Aktualisiert 03/09/2016 09:37 CEST

"Must Have für AfD-Wähler": Facebook-Nutzer spotten über neues Lidl-Produkt

gregsawyer via Getty Images
Discounter LIDL verkauft eine antike Ruine.

Sich einmal fühlen wie Aristoteles... Das ist dank Lidl jetzt möglich. Der Discounter hat ein neues, zugegeben gewöhnungsbedürftiges, Produkt in sein Sortiment aufgenommen: "Die Ruine".

Doch nicht jedem gefällt dieses Gestaltungselement für den Garten. Das machte ein erstaunter Kunde auf der Facebook-Seite des Discounters klar.

"Perfekter Sitzplatz mit antikem Flair"

Die Ruine soll "der perfekte Sitzplatz mit Antikem Flair" sein. Sie wiegt über 4 Tonnen und wird von einer Spedition angeliefert. Wer diese Rückzugsmöglichkeit ergattern will, darf tief in den Geldbeutel greifen: Stolze 1639 Euro kosten die gestapelten Steine. Statisch geprüfte Aufbauanleitung inklusive.

"Must Have für AfD-Wähler"

Welche Kunden sich dieses kostspielige Vergnügen gönnen, ist nicht klar. Oder? Facebook-Nutzer Michael F. will die Antwort gefunden haben und ist sich sicher: Die Ruine ist ein "Must Have" für alle, die am kommenden Sonntag die AfD in der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern wählen werden.

Die Ruine erinnert ihn an ein "Syrien für Kleingärtner", er spielt damit auf die zerstörten Städte des Bürgerkriegslandes an.


Auch eine andere Facebook-Nutzerin namens Sabine kann dem Produkt nichts abgewinnen. Sie schreibt: "Millionen Jahre Entstehungsgeschichte, die Entwicklung vom Einzeller hin zum denkenden Menschen - und DAS kommt dabei raus? Irgendwas muss unterwegs schiefgegangen sein..."

Ob sich AfD-Wähler wirklich in so einer Ruine wohlfühlen würden, sei dahingestellt.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Stiftung Warentest hat Nuss-Nougat-Cremes untersucht - und etwas Widerliches entdeckt

(lk)