Huffpost Germany

Edona James bei "Promi Big Brother": Was ihr über das transsexuelle Erotikmodel wissen solltet

Veröffentlicht: Aktualisiert:
EDONA JAMES
Edona James ist Teilnehmerin bei "Promi Big Brother" 2016 | SAT.1/Stephan Pick
Drucken
  • Tränen gleich am ersten Tag: Edona James tut sich schwer im Keller
  • Alles, was ihr zu DJane und Erotikmodel Edona wissen müsst
  • Im Video: "Promi Big Brother" im Livestream sehen - so geht's

"Promi Big Brother" 2016 ist schon in vollem Gange, der erste Tag im Promi-Knast hat bereits für Streit und Tränen gesorgt. Vor allem bei einer: Edona James. Hier erfahrt ihr alles, was ihr über die Kandidatin wissen müsst und was mit ihr im Haus noch auf uns zu kommen wird.

1. Wer ist Edona James?

Edona James bezeichnet sich selbst als Sängerin, Model und DJane. Seit diesem Jahr ist sie mit ihrer ersten Single am Ballermann auf Tour. Die 29-jährige wurde in Albanien als Junge geboren. Seit ihrem sechsten Lebensjahr lebt sie in Deutschland, mit 23 Jahren ließ sie sich zur Frau umwandeln.

Heute sind ihre langen blonden Haare und ihre auffällig operierten Brüste ihr Markenzeichen.


Mehr zum Thema: "Promi Big Brother" im Live-Stream sehen - so geht's

2. Woher kennt man Edona James?

Ihre Karriere ist bisher vor allem von Auftritten als Erotik-Sternchen geprägt. Wer sich allerdings mehr am Ballermann herumtreibt als in der Erotik-Industrie, der kennt Edona womöglich als Sängerin. Mit ihrer Debüt-Single "Lady" ist sie in diesem Jahr in den Clubs von Mallorca unterwegs. Auf Facebook hat sie bereits mehr als 12.000 Fans.

Ihr erster großer Auftritt im deutschen Fernsehen war 2015 in der Reality-Show "Adam sucht Eva". In dem Kuppel-Format von RTL suchte die Transsexuelle Edona nach der großen Liebe. Nun sehen wir sie bei "Promi Big Brother" wieder.


3. Skandale

Im April 2016 machte Edona mit der Nachricht auf sich aufmerksam, sie sei vergewaltigt worden. Dies postete sie selbst auf ihrer Facebook-Seite. In einer Bar in München habe sie einen angeblichen Polizisten kennengelernt und war mit ihm nach Hause gegangen. In der Nacht habe er sie festgehalten und gewürgt. Daraufhin erstattete das Model Anzeige bei der Münchner Polizei. Ob die ganze Geschichte sich bewahrheitete und ob der Täter zur Rechenschaft gezogen werden konnte, ist uns allerdings nicht bekannt.

4. Diese Rolle wird sie im "Big Brother"-Haus einnehmen

Wie Edona selbst im Interview mit Sat.1 sagte, verfolgt sie mit ihrer Teilnahme bei "Promi BIg Brother" ein klares Ziel: Sie möchte für mehr Akzeptanz und Toleranz gegenüber Transsexuellen kämpfen.

Auf die Frage, wen sie sich als Mitbewohner wünschen würde und wen sie auf keinen Fall dabei haben wollte, antwortete Edona: Sie hätte am liebsten Gina-Lisa Lohfink dabei. Cathy Lugner hingegen sei ein Typ Mensch, den sie verabscheue.

Tja, zu blöd, dass Cathy Lugner sie im Haus schon erwartet hat und, dass Gina-Lisa Lohfink das Dschungelcamp dem Promi-Knast in diesem Jahr vorgezogen hat. Das kann noch heiter werden.

➨ Verfolgt Edonas Zeit bei "Promi Big Brother" auch auf Twitter unter dem Hashtag #PBBEdona

Weitere Kandidaten bei "Promi Big Brother"

(tos)