Huffpost Germany

Österreich: 65-Jähriger feuert mit Luftgewehr auf Syrer

Veröffentlicht: Aktualisiert:
AIR RIFLE
Österreich: 65-Jähriger feuert mit Luftgewehr auf Syrer. (Symbolfoto) | AarStudio via Getty Images
Drucken
  • Ein 65-Jähriger hat in Österreich mit einem Luftgewehr auf einen Syrer geschossen
  • Der Schütze wurde festgenommen

Ein betrunkener 65-Jähriger hat in der Nacht auf Samstag im Salzburger Kaprun vom Balkon seiner Wohnung auf einen Syrer geschossen. Bei der Waffe soll es sich um ein Luftgewehr mit Kaliber 4,5 gehandelt haben, wie die österreichische "Kronen Zeitung" berichtet.

Nach Polizeiangaben vom Samstag blieb der 28-jährige Betreiber eines Lokales unverletzt. Der Schütze wurde von einem Spezialeinsatzkommando wegen versuchten Mordes festgenommen. Ein fremdenfeindliches Motiv sei nicht auszuschließen, sagte eine Polizeisprecherin.

Luftgewehr unter Matratze versteckt

Dem Syrer zufolge hatte der Täter ihn zunächst auf der Straße beschimpft, war dann in seine Wohnung gegangen und hatte auf den vor seinem Lokal Sitzenden geschossen.

Dabei gingen die Heckscheiben von zwei geparkten Autos zu Bruch. Das Luftgewehr samt Munition hatte der Täter im Schlafzimmer unter der Matratze versteckt.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Auch auf HuffPost:

Mutter kann nicht glauben, was sie im schwarz verfärbten Knie ihres Sohnes findet

(tos)