Huffpost Germany

Conan O'Brien: Der Kult-Talkshowmaster dreht in Berlin für seine Late Night Show

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Conan O'Brien kommt nach Berlin

Der US-Talker Conan O'Brien kommt nach Deutschland. Um genau zu sein nach Berlin. In der Hauptstadt will O'Brien für seine Late Night Show "Conan" drehen. Das kündigte der 53-Jährige in der Nacht auf Freitag in seiner Show an. Damit folgt er einer Einladung des deutschen Youtube-Stars Flula Borg (34), der in O'Briens Late Night Talk zu Gast war und dort eine kleine Schuhplattlereinlage zum Besten gab. Borg, der in Erlangen geboren ist, lebt seit 2012 überwiegend in den USA.

Auch die Lochis sind echte Youtube-Stars. Ihr Buch "Bruder vor Luder" können Sie hier bestellen

Bereits nächste Woche soll in Berlin gedreht werden. "Also Berliner, wir kommen und ihr werdet uns im Laufe der Woche über den Weg laufen", erklärte O'Brien in seiner Show. Wie genau die Dreharbeiten in der Hauptstadt aussehen werden, ist bisher nicht bekannt. Ein Novum ist solch ein Außendreh für O'Brien keineswegs. In der Vergangenheit besuchte er unter anderem bereits Irland oder Südkorea.