Huffpost Germany

IFA 2016: Samsung stellt neue Smart-Watches vor

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Das ist die neue Samsung-Gear-S3-Smartwatch in den beiden Varianten Classic (r.) und Frontier

Der Koreanische Technikriese Samsung hat im Rahmen der Internationalen Funkausstellung in Berlin seine neueste Entwicklung präsentiert: die Smartwatch Gear S3. Die IFA 2016 startet am Freitag den 2. September und dauert bis zum kommenden Mittwoch. Wie das Unternehmen bekannt gab, wird es von der Uhr zwei unterschiedliche Modelle geben. Einmal die Gear S3 Classic und die Gear S3 Frontier. Beide Uhren unterscheiden sich allerdings nur optisch: Auf der einen Seite eine klassische, schicke Armbanduhr, auf der anderen Seite das etwas klobiger und moderner anmutende Pendant.

Die technischen Daten: Verbaut wurde ein 1,3 Zoll großes Display mit 360x360 Pixeln. Unter dem digitalen Ziffernblatt treibt ein kleiner aber leistungsstarker Dualcore-Prozessor mit einem Gigahertz Taktfrequenz die Smartwatch an. Verbaut wurden außerdem vier Gigabyte interner Speicher und 768 Megabyte Arbeitsspeicher. Als Gegenstück benötigt der User allerdings ein entsprechendes Samsung-Smartphone. Preise gab der Hersteller bislang noch nicht bekannt.

Den Vorgänger, die Samsung Gear S2, gibt es hier