Huffpost Germany

Dieser Baum kann 40 verschiedene Früchte tragen und wird unsere Ernährung für immer verändern

Veröffentlicht: Aktualisiert:
40 FRUIT TREE
"The 40 fruits tree": Bäume dieser Art können 40 verschiedene Früchte tragen | Sam Van Aken courtesy of Ronald Feldman Fine Art
Drucken
  • Ein Professor in den USA hat einen Baum erfunden, der 40 verschiedene Früchte tragen kann
  • Der Baum wird schon bald unsere Ernährung revolutionieren

Nur einen einzigen Baum im Garten zu haben und trotzdem 40 verschiedene Früchte davon essen zu können - das klingt wie ein Märchen. Der US-amerikanische Professor Sam Van Aken hat sich diesen Traum erfüllt.

Er hat Bäume gepflanzt, von denen jeder einzelne 40 verschiedene Früchte tragen kann. Wie er dabei vorgegangen ist, hat der Professor in einem TedTalk in Manhattan erklärt.

Er hat sich der Technik der „Veredelung“ bedient. Dabei handelt es sich um eine natürliche Art des Klonens: Ein bestimmter Teil einer Pflanze wird an eine andere gepflanzt und dadurch entsteht eine neue.

Viele der Früchte sind fast völlig unbekannt

Sind die Bäume erst einmal ausgewachsen, könnten sie unsere Ernährung revolutionieren. Viele der Früchte, die daran wachsen - ausschließlich Steinfrüchte - werden viele Menschen noch gar nicht kennen.

Zu den Steinfrüchten zählen Früchte mit einem Kern, wie zum Beispiel Kirschen, aber auch Früchte mit essbaren Samen, wie Mandeln.

Viele der Steinfrüchte sind hier noch völlig unbekannt, weil sie in gewöhnlichen Supermärkten gar nicht erhältlich sind. Da sie oft nur eine sehr kurze Haltbarkeit haben, ist es nicht möglich, alle dieser Früchte im Supermarkt zu verkaufen.

Deshalb verfolgt der Professor mit seinen Bäumen auch einen ganz bestimmten Plan. "Mit meinem Projekt möchte ich der Öffentlichkeit, vor allem aber Gärtnern und Kindern, diese vielen vergessenen Steinfrüchte zurückbringen", sagte van Aken der Huffington Post. Er selbst hätte sehr lange gebraucht, um überhaupt 40 verschiedene Steinfrüchte in New York zu finden.

Aktuell arbeitet er an einem ganzen Garten, der "Steinobstwiese", voller "40 Fruit Trees", wie seine Bäume in den USA genannt werden. Die Steinobstwiese soll bald für jeden zugänglich sein und ein bekannter Obstgarten in New York werden.

Bis der Baum ausgewachsen ist, vergehen 10 Jahre

Seine Bäume sollen die Menschen zum Nachdenken anregen, sagte er. Er wünscht sich, dass sie sich fragen, warum diese Bäume so viele verschiedene Farben haben und sich dadurch wieder mehr für die Natur interessieren. Denn Dank der verschiedenen Früchte, die der "40 Fruit Tree" trägt, wird er auch in den unterschiedlichsten Farben blühen.

Bis der Baum tatsächlich 40 verschiedene Früchte tragen wird, vergehen aber schätzungsweise zehn Jahre. Van Akens ältester Baum ist erst fünf Jahre alt. Es wird also noch etwas dauern, ehe die ersten Früchte von van Akens Baum probiert werden können.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Psychologin erklärt, warum wir gute Nachrichten brauchen