Huffpost Germany

"Promi Big Brother": Joachim Witt zieht ins TV-Haus ein - das ist nun bestätigt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
JOACHIM WITT PROMI BIG BROTHER
Joachim Witt wurde als erster Kandidat von "Promi Big Brother" 2016 bestätigt | SAT.1/Stefan Menne
Drucken

Am Freitag ziehen wieder (voraussichtlich) zwölf Persönlichkeiten in den Container von "Promi Big Brother". Der Sender Sat.1 hat nun den ersten offiziellen Kandidaten bekanntgegeben: Sänger Joachim Witt wagt das TV-Experiment.

Der 67-Jährige ist vor allem durch seinen Hit "Goldener Reiter" bekannt und genau das will er nun ändern.

Was wird Witt alles zeigen?

Auch "Hände hoch" stammt von Joachim Witt - sehen Sie hier das Video

Er will Deutschland nun den wahren Witt zeigen - denn er werde zu häufig nur auf dieses eine Lied reduziert. Respekt hat Witt insbesondere vor der Situation im Schlafsaal.

"Mit mehreren Leuten in einem Raum zu schlafen, das finde ich unerträglich", sagte Witt vor dem Start von "Promi Big Brother". "Ich bin jemand, der reagiert, der erst einmal beobachtet was passiert und dann entsprechend agiert." Es kann also schon in der ersten Nacht hoch hergehen...

Und wie fühlt sich der Neue-Deutsche-Welle-Star, dass rund um die Uhr Kameras laufen? "Der Gedanke daran löst bei mir schon leichtes Unbehagen aus. Ich glaube, dass ich nicht der Typ bin, der richtig abschalten kann und die Kameras vergisst. Diese Beobachtungssituation wird mir schon immer sehr bewusst sein."

Vor allem bezüglich des Intim- und Sanitärbereichs sei er sehr empfindlich. Sein Plan: "Ich werde versuchen, mich dem auf meine Art zu stellen und das Beste daraus zu machen." Ob ihm das gelingt, kann er ab Freitag um 20.15 Uhr auf Sat.1, Sixx und im Internet für bis zu zwei Wochen zeigen.

(cho)