Dynamo Dresden - St. Pauli im Live-Stream: So seht ihr die Spiele der 2. Bundesliga

Ver├Âffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Drei Begegnungen am Sonntag in der 2. Bundesliga
  • Eines von dreien: Dynamo Dresden empf├Ąngt den FC St. Pauli
  • Im Video: Die Zweite Bundesliga live sehen - so geht's

In der 2. Bundesliga stehen drei Sonntagsspiele auf dem Plan. Unter anderem trifft Dynamo Dresden zuhause auf die Mannschaft von St. Pauli.

Die Hamburger Mannschaft wollte urspr├╝nglich von Beginn an ganz vorne mitspielen - findet sich aber aktuell auf dem letzten Platz wieder. Aufsteiger Dynamo hingegen schwebt nach dem Pokal-Erfolg ├╝ber Bundesligist RB Leipzig auf Wolke sieben. "Wir wollen nun den n├Ąchsten Schritt machen. Ein Sieg gegen den St. Pauli w├Ąre so einer", sagte Trainer Uwe Neuhaus.

Zudem empf├Ąngt Eintracht Braunschweig den 1. FC N├╝rnberg und Arminia Bielefeld den 1. FC Union Berlin. Anpfiff f├╝r alle drei Fu├čball-Partien ist um 13.30 Uhr.

Zweite Bundesliga am Sonntag im Livestream

Auf Sky Bundesliga HD 1 und dem Streaming-Portal Sky Go seht ihr alle Spiele ab 13.00 Uhr in der Konferenz. F├╝r die einzelnen Spiele stehen nat├╝rlich auch Einzel-├ťbertragungen zur Verf├╝gung.

Als Nicht-Kunde k├Ânnt ihr auf Sky Select einen Tagespass f├╝r einen einzelnen Spieltag erwerben. So seht ihr das Spiel eurer Lieblingsmannschaft live, ohne gleich ein Abo zu beziehen.

Formel 1 im Live-Stream: Gro├čer Preis von Belgien - so seht ihr das Rennen in Spa online

Eine kostenlos Alternative ist das Webradio Sport1.fm. Dort k├Ânnt ihr entweder ein einzelnes Spiel in voller L├Ąnge anh├Âren oder die drei Begegnungen in der Konferenz.

Mit dpa-Material

Auch auf HuffPost:

Sky baut sein Angebot aus - so k├Ânnt ihr Fu├čball ohne Abo sehen

Dieser Mann hat einen Traum - und ihr k├Ânnt ihn wahr werden lassen
Alfred Hufnagl (45) trainierte f├╝r Rio 2016, als ein Lastwagen seinen Rennrollstuhl rammte. Sein Sportger├Ąt ist seitdem wettkampfuntauglich, doch ein neues kann sich der Behindertensportler nicht leisten. Unterzeichner einer Change.org-Petition sahen einen Ausweg: Crowdfunding. Das Online-Magazin "SP4ORT.de" hat die Idee nun umgesetzt und sammelt Geld, um dem Bayern einen neuen Rennrollstuhl zu kaufen. Auf der Plattform Generosity k├Ânnt ihr das Vorhaben unterst├╝tzen.

(cho)

Korrektur anregen