Huffpost Germany

Formel 1 im Live-Stream: 3. Training in Belgien sehen - so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Formel 1: 3. Training zum Großen Preis von Belgien online sehen
  • Nico Rosberg trainiert, um sich die Pole Position zu sichern
  • Video: Formel 1 im Live-Stream sehen - wir erklären, wie

Formel 1 in Belgien - auch im Live-Stream: Nico Rosberg hat im ersten Training nach der Formel-1-Sommerpause für die Bestzeit gesorgt. Der 31 Jahre alte WM-Zweite benötigte am Freitag in seinem Mercedes 1:48,348 Minuten für seine schnellste Runde auf dem Circuit de Spa-Franorchamps.

Titelverteidiger und WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton war auf dem 7,004 Kilometer langen Kurs im zweiten Silberpfeil 0,730 Sekunden langsamer. Im Wagen von Hamilton kamen wie angekündigt einige neue Antriebsteile zum Einsatz - er muss am Sonntag vom letzten Platz starten.

Auf Platz drei fuhr Kimi Räikkönen im Ferrari. Dessen deutscher Teamkollege Sebastian Vettel wurde in den ersten anderthalb Übungsstunden für den Großen Preis von Belgien Fünfter.

Landsmann Nico Hülkenberg reihte sich im Force India auf Platz acht ein. Pascal Wehrlein kam im Manor auf den 19. Rang. Sein neuer Teamkollege Esteban Ocon wurde 16. und war über eine Sekunde schneller.

Formel 1 im Live-Stream: Das dritte Freie Training in Belgien online sehen

Die letzten Übungsrunden fahren die Formel-1-Piloten am Samstagvormittag. Das dritte Freie Training startet um 11 Uhr in Belgien. Als einziger Sender überträgt Sky Sport 1 diese Fahrt - auch auf Sky Go.

RTL bietet ab 13 Uhr eine 35-minütige Zusammenfassung des Trainings in Spa. Der Sender bietet über TVnow auch einen kostenpflichtigen Live-Stream an. Nach der Ausstrahlung bietet RTL seine Berichterstattung zur Formel 1 in der Regel in der Mediathek an - hier ist das Streamen kostenlos.

Auch auf HuffPost:

So seht ihr die Erste Bundesliga im Live-Stream

Mehr Sport auf HuffPost: