Huffpost Germany

Britney Spears glaubt nicht mehr an die Männer und die Ehe

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Britney Spears nahm beim legendären

James Corden (38) und sein "Carpool Karaoke" sind längst Kult. Immer wieder schafft es der britische Comedian den prominenten Persönlichkeiten, die neben ihm auf dem Beifahrersitz Platz nehmen, um ein paar Liedchen zu trällern, ganz nebenbei auch einige Geheimnisse zu entlocken. Auch Cordens jüngster Gast Britney Spears (34, "Glory") ließ sich da nicht lumpen...

"Ich will noch drei Kinder"

Darum will Britney Spears nichts mit ihrer Filmbiografie zu tun haben: Den Grund erfahren Sie in diesem Video!

Nachdem sie zusammen mit Corden zu allererst noch ein wenig schüchtern ihren Hit "Oops!... I Did It Again" zum Besten gegeben hatte, taute sie langsam auf und verriet, dass sie mit ihrer Familienplanung noch lange nicht am Ende sei. Denn sie wünsche sich mindestens noch drei weitere Kinder. Aus ihrer Ehe mit dem Tänzer Kevin Federline hat sie bereits die Söhne Sean (10) und Jayden James (9).

Doch Britneys Plan hat einen kleinen Haken. Denn zusätzlich zu ihrem Kinderwunsch gestand die 34-Jährige, die bereits zwei gescheiterte Ehen und einige glücklose Beziehungen hinter sich hat, dass sie mit einem essentiellen Bestandteil zum Kinderkriegen abgeschlossen habe. "Ich bin fertig mit den Männern", so Spears zu Corden und fügt noch hinzu: "Ich werde noch Leute küssen, aber ich werde niemanden mehr heiraten."