Huffpost Germany

Männer aufgepasst: Diese 5 Accessoires solltet ihr auf jeden Fall im Schrank haben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Mit Accessoires verleiht man jedem Outfit im Nu eine individuelle Note

Jeans, T-Shirt, ein schönes Paar Schuhe - mehr braucht ein Mann in der Regel nicht, um gut angezogen zu sein. Viel mehr Optionen hat er meistens auch nicht, da das starke Geschlecht längst nicht so viel Spielraum für modische Vielfalt wie Frauen hat. Damit ein Look trotzdem aufregend ist und man sein Trendbewusstsein unter Beweis stellen kann, sollte man auf die kleinen Dinge achten, die den Unterschied machen: nämlich hochwertige Herren-Accessoires. Folgende Teile dürfen in keiner Garderobe fehlen:

Sonnenbrille

Mit dieser schlichten Geldbörse sind Sie bestens ausgestattet

Nichts verleiht einem Look mehr Coolness als eine Sonnenbrille. Bei der Form der Gläser sollte man sich an den eigenen Gesichtsmerkmalen orientieren: Ist das Gesicht eher kantig, passen runde Gläser hervorragend. Umgekehrt kann ein rundes Gesicht durch markante, eckige Gläser ausgeglichen werden. Ein Modell, das jeder Gesichtsform steht, ist die Pilotenbrille. Grundsätzlich gilt: Brillen mit Metallgestell wirken besonders lässig, ein Hornrand hingegen sieht mondän aus und setzt ein modisches Statement.

Gürtel

Ein Gürtel ist ein eher praktisches Accessoire. Doch gerade wenn er auf die Schuhe abgestimmt ist, eignet er sich ideal, um ein Outfit abzurunden. Braun ist die perfekte Farbwahl für casual Freizeitlooks, Schwarz passt besonders gut zu Hemden und Businessoutfits. Bei der Wahl des passenden Gürtels sollten Sie auf echtes Leder setzen, da dies strapazierfähig und somit nicht so stark anfällig für Abnutzungserscheinungen ist. Eine schicke Metallschnalle lässt den Gürtel zum Eyecatcher werden.

Portemonnaie

Das Portemonnaie kommt täglich zum Einsatz. Wenn Sie also möglichst lang Freude daran haben möchten, sollten Sie in ein Modell aus hochwertigem Material investieren. Achten Sie beim Kauf darauf, dass ein Münzfach und genügend Platz für Karten vorhanden sind. Die Geldbörse sollte übrigens nie mit Quittungen oder Rabattkarten vollgestopft werden - das sieht unordentlich aus und sorgt für ausgebeulte Hosentaschen.

Armbanduhr

Wer besonders stylish wirken und seinen Look auf edel trimmen möchte, kann sich eine schicke Armbanduhr zulegen. Lederarmbänder wirken dabei besonders männlich, alternativ kann man auch auf Bänder aus Canvas zurückgreifen. Für ultimative Eleganz sorgen Chronographen, am besten in Silber. Je größer das Ziffernblatt, desto größer der Wow-Effekt.

Tasche

Beim Thema Männer und Taschen gehen die Meinungen weit auseinander. Allerdings ist eine Tasche (sei es eine Aktentasche für die Arbeit oder eine Reisetasche für Wochenend-Trips) das ideale Accessoire, um dem Look eine persönliche Note zu verleihen. Achten Sie beim Kauf auf ein geräumiges Innenfach, robuste Henkel und einen verstellbaren Schulterriemen. Wer viel unterwegs ist, für den könnte auch ein modischer Rucksack eine Option sein. Dieser sollte möglichst schlicht sein - auffällige Reißverschlüsse oder gar Nietenapplikationen können schnell albern und billig wirken.