Huffpost Germany

Krimi-Tipps am Freitag

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


20:15 Uhr, ZDF: Die Chefin - Kinder

Unter einer Isarbrücke wird eine tote Frau neben einem schreienden Baby gefunden. Vera Lanz (Katharina Böhm) und ihr Team finden heraus, dass die Frau das Kind vor ihrem Tod entführt hat. Kurze Zeit später schließen die Eltern Insa (Susanna Simon) und Peter Wilde (Thomas Scharff) ihren entführten Sohn wieder in die Arme. Das Kind ist gerettet, aber Vera Lanz muss nun den Mord an der unbekannten Frau aufklären. Warum hatte sie das Kind entführt, ohne Lösegeld zu fordern? Vera kommt schließlich dahinter, dass die Frau illegal nach München eingeschleust wurde. Bei dem Baby handelt es sich um ein adoptiertes Kind aus Osteuropa.

Diese Box ist ein Muss für alle Fans der "Chefin"

20:15 Uhr, ZDFneo: Lewis: Von Musen und Morden

Auf Einladung einer alten Studienfreundin Ginny Harris (Anastasia Hille) besucht Superintendent Innocent (Rebecca Front) gemeinsam mit Inspector Lewis die Buchpräsentation des Fantasy-Autors Dorian Crane (Tom Mison). Crane ist Ginny Harris' Pflegesohn und ein aufstrebender junger Schriftsteller. Am Tag danach findet man in der Nähe des Veranstaltungsorts die Kellnerin Marina Hartner tot auf. Der Täter hat der jungen Frau einen antiken Spiegel auf den Kopf geschlagen. Da sich die Presse gierig auf den Fall stürzt, drängt Superintendent Innocent Inspector Lewis (Kevin Whately) und seinen Kollegen Hathaway (Laurence Fox), den Fall rasch aufzuklären.

20:15 Uhr, Sat.1 Gold: Der Bulle von Tölz: Eine Hand wäscht die andere

In Kogelreuth bekommt die stärkste Partei in Bayern Konkurrenz. Mit seiner Liste "So nicht!" will Student Sebastian Blattner (Alexander Tschernek) gegen die Selbstherrlichkeit der Parteioberen vorgehen. Bürgermeister Rissbacher (Werner Rom) preist auf einer Wahlveranstaltung seine Leistungen, als ihm Blattner ins Wort fällt - es gibt Meinungsverschiedenheiten. Am nächsten Morgen wird Blattner in einem Auto gefunden - erschossen. Benno (Ottfried Fischer) und Sabrina (Katerina Jacob) nehmen sich daraufhin den kommunalpolitischen Filz vor.

23:15 Uhr, Das Erste: Sherlock - Im Zeichen der Drei

Selbst Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) kann nicht jeden Fall aufklären. Auf der Hochzeitsfeier seines Freundes John Watson (Martin Freeman) plaudert der Detektiv über Verbrechen, die ihm trotz seiner genialen Deduktionsfähigkeit ein Rätsel geblieben sind: Ein Leibgardist der Queen wurde lebensgefährlich verletzt - ohne Hinweise auf den Täter. Eine Krankenschwester verbrachte einen romantischen Abend mit einem Mann - doch als sie ihn besuchen will, steht sie vor der Wohnung eines Verstorbenen. Während Holmes die seltsamen Fälle rekapituliert, kommt er wider Willen einem teuflischen Plan auf die Spur. Der mutmaßliche Mörder hat es auf einen der Hochzeitsgäste abgesehen.