Huffpost Germany

Carmen Geiss erklärt ihren Facebook-Ausraster

Veröffentlicht: Aktualisiert:
CARMEN GEISS
Carmen Geiss rastete auf Facebook aus - jetzt erklärt sie sich | imago/Future Image
Drucken

Millionärsgattin Carmen Geiss (51, "Von nix kommt nix: Voll auf Erfolgskurs mit den Geissens") kennen Fans ihrer Reality-Sendung bei RTL II als stimmgewaltige Frohnatur. Dass die 51-Jährige aber auch ganz anders kann, das konnten Anhänger wie Kritiker gleichermaßen zuletzt bei Facebook erleben.

Dort schimpfte sie munter drauflos, bezeichnete einige Facebook-Nutzer als "A****löcher, Prolls und Idioten!" Im Interview mit der Zeitschrift "InTouch" erklärte und rechtfertigte Geiss nun ihre drastischen Worte.

Carmen Geiss rastete auf Facebook aus


Aufhänger des verbalen Wutanfalls war ein harmloses Bild, das Katja Burkard (51) bei dem sozialen Netzwerk postete und das die RTL-Moderatorin gemeinsam mit Robert Geiss (52) zeigt.

Doch viele User nahmen den Schnappschuss zum Anlass, wüste Beschimpfungen gegen das Millionärspärchen in den Kommentarbereich zu schreiben.

Was die Geissens von kubanischem Essen halten, das sehen Sie hier bei Clipfish

Bei der Familie hört der Spaß auf

Beim Anblick dieser Lästerkommentare sei Carmen Geiss schließlich der Kragen geplatzt: "Wir sind Alkoholiker, schlechte Eltern und machen Sadomaso-Partys - was für einen Schwachsinn sollen wir uns noch bieten lassen? Selbst unsere Kinder werden widerwärtig angegangen. Wenn ich so was sehe, kämpfe ich wie eine Löwin."

Zimperlich sei sie eigenen Aussagen nach eigentlich nicht - erst wenn ihre Familie attackiert wird, versteht sie keinen Spaß mehr: "Wenn einer bei Facebook 'Botox-Fresse' schreibt, lache ich darüber. Aber wenn meine Familie oder meine Fans angegangen werden, raste ich aus."

(cho)