Huffpost Germany

Dieses Lebensmittel hielt 200 Millionen Jahre - nun droht es, abzulaufen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

200 Millionen Jahre. Das muss man sich mal auf der Zunge (haha) zergehen lassen. So lange hielt dieses Lebensmittel und jetzt soll es ablaufen?! Unglaublich! Aber so steht es tatsächlich auf jeder Salz-Packung und warum sollten wir dem Datum nicht glauben? Selbst wenn es sich angeblich schon 200 Millionen Jahre gehalten hat!

Die leidige Diskussion

Diskussionen um das Mindesthaltbarkeitsdatum kennt man aus vielen Küchen: "Kann man das noch essen?" "Ja." "Aber da steht drauf, dass es gestern abgelaufen ist ..." Seufz!

Salz läuft nicht ab

Mittlerweile dürfte zwar den meisten klar sein, dass das gesetzlich vorgeschriebene Mindesthaltbarkeitsdatum eben nur ein "Mindesthaltbarkeitsdatum" ist und kein Todesurteil, aber die Diskussionen hören nicht auf.

Dabei ist diese Angabe eher wie eine Garantie des Herstellers zu verstehen, bis wann das Produkt auf jeden Fall noch in Top-Qualität zu verzehren ist. Sollte ein Produkt wirklich schlecht sein, lässt sich das meistens mit ein bisschen gesundem Menschenverstand auch optisch oder olfaktorisch klären.

Aber es gibt auch Lebensmittel, die KÖNNEN gar nicht schlecht werden. Wie Salz zum Beispiel. Dass es trotzdem mit einem Haltbarkeitsdatum ausgezeichnet wird, liegt einzig und allein an der Gesetzeslage.

Als kleinen Verbraucherservice haben wir eine Liste mit diesen Lebensmitteln erstellt. Vielleicht hören dann ja die Diskussionen endlich auf ...

1. Salz

Wir sagten es bereits: Tafelsalz, Meersalz, ganz egal. Salz bleibt haltbar. Seit 200 Millionen Jahren.

salt

2. Zucker

Für Zucker gilt dasselbe. Bei Zucker sollte nur darauf geachtet werden, dass er nicht mit Feuchtigkeit in Berührung kommt. Denn sonst wird er hart.

sugar

3. Bohnen

Also getrocknete Bohnen. Es kann zwar sein, dass die Bohnen, wenn sie über einige Zeit gelagert werden, länger brauchen, um zu kochen, aber sie verlieren ihre Nährstoffe nicht.

beans

4. Instant Kaffee

Im Kühlschrank aufbewahrt, hält Instant Kaffee ewig. Wirklich ewig.

instant coffee

5. Honig

Honig kann zwar die Farbe ändern und kristallisieren, aber essen kann man Honig immer. Und kristallisierten Honig bekommt man ganz fix in einem warmen Wasserbad wieder flüssig: Einfach das Honigglas kurz hineinstellen.

honey

6. Reis

Ob Wildreis, Arborio, Jasmin oder Basmati: Reis bleibt essbar. Nur brauner Reis lässt sich nicht ewig aufbewahren, er ist fettreicher und kann daher schlecht werden.

rice

7. Vollkonserven

Konsistenz, Farbe und Geschmack kann sich zwar ein bisschen ändern - aber wer hamstern will, ist mit Vollkonserven gut bedient. Es sei denn, sie sind ausgebeult, dann treiben bereits Bakterien ihr Unwesen. In diesem Fall: Weg damit!

food can

8. Weißweinessig

Weißweinessig enthält soviel Säure, dass er nicht verderblich ist. Vorsicht ist nur bei Essig mit Zusatzstoffen geboten, wie z.B. Traubenmost. Denn der kann bei langer Lagerung anfangen zu gären.

white vinegar

9. Harter Alkohol

Die guten Neuigkeiten reißen nicht ab: Harter Alkohol hält sich nämlich auch ewig und drei Tage. Einfach nicht zu warm und möglichst dunkel aufbewahren, dann verliert das Getränk zwar möglicherweise nach einer gewissen Zeit ein bisschen Aroma, ansonsten aber: Prost!

whiskey

Er dachte, er hätte einen gewöhnlichen Garten - bis er eines Tages eine Falltür fand

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.


Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößert sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen.

Eine ebenso simple wie geniale Idee steckt hinter dem Projekt World Bicycle Relief. Diese nämlich lautet: "Fahrrad = Mobilität = Bildung". So einfach kann Hilfe tatsächlich sein.

World Bicycle Relief stellt Menschen in Entwicklungsländern Fahrräder zur Verfügung, damit sie ihr Leben aus eigener Kraft verändern können. Denn in ländlichen Regionen Afrikas bedeutet ein Fahrrad ein großes Maß an Lebensqualität: Es verkürzt die Transportwege und erleichtert seinem Besitzer den Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung.

Mit über 200.000 Fahrrädern, die in Afrika montiert werden, und 1000 ausgebildeten Mechanikern hilft WorldBicycleRelief vor Ort dabei, Armut zu bekämpfen und fördert Bildung und die wirtschaftliche Entwicklung in Gegenden, die sonst von der Infrastruktur abgeschnitten wären.

Unterstütze sie jetzt bei dieser Arbeit und spende auf betterplace.org.

Willst auch Du Spenden für Dein soziales gemeinnütziges Projekt sammeln? Dann registriere Dich und Dein Projekt jetzt auf betterplace.org.


(juk)