Huffpost Germany

Hochpustertal: Herbst in Südtirol ist Gourmetzeit

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Das Hochpustertal unter den berühmten Drei Zinnen ist eine Genussregion Südtirols

Italiens bergiger Norden hat für Feinschmecker einiges zu bieten. Das wissen unter anderem auch Deutschlands Vorzeige-Ski-Promis. Rosi Mittermaier (66) und Christian Neureuther (67) haben sich für ihr Buch "Kulinarische Begegnungen - mit Rosi und Christian in Südtirol" (Edition Raetia, 28 Euro) vor allem für Rezepte aus dem Hochpustertal begeistert. Wie zahlreiche andere Touristen genießen die beiden den September und den Oktober in jener Region Südtirols, die wie keine andere für die typischen regionalen Gerichte wie Schlutzkrapfen oder Tirtlan steht.

Im Hochpustertal stehen die Spezialitäten aber nicht nur in den zahlreichen Restaurants und Hütten auf der Speisekarte, sondern werden bei verschiedenen Events zelebriert. Die schönsten von ihnen gibt es hier im Überblick.

Ein ausführliches Interview mit Rosi Mittermaier und Christian Neureuther können Sie bei Clipfish sehen

Der "Heugabel Handwerks- und Bauernmarkt" macht vom 10. und 11. September den Auftakt. Bereits zum fünfzehnten Mal präsentieren einheimische Bauern in Innichen ihre Naturprodukte, zahlreiche Handwerker zeigen einem staunenden Publikum ihre traditionelle Kunst. Die heimlichen Marktköniginnen sind jedoch die örtlichen Bäuerinnen, die die Gäste mit Niggilan, Tirtlan und anderen hausgemachten Spezialitäten bewirten.

Kulinarisch geht es auch mit der 5. Niederdorfer Kartoffelwoche vom 16. bis 25. September 2016 weiter. Gut eine Woche dreht sich alles um die goldbraune Köstlichkeit aus dem Erdreich, wenn zahlreiche Restaurants des Ortes köstlich-kreative Kartoffelgerichte servieren. Wer mag, nimmt an der Kartoffelwanderung teil, bei der die Niederdorfer Kartoffelbauern von ihrer Arbeit - von der Kartoffelsaat bis zur Kartoffelernte - erzählen.

Das von Sternekoch Chris Oberhammer ins Leben gerufene Event des "Gourmetfestival Hochpustertal" (27. bis 30. Oktober 2016) gibt es erst zum dritten Mal. Es ist aber schon jetzt nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, denn Küchenprofis aus Italien und Österreich stehen am Herd und verwöhnen die Gäste mit ihren schmackhaften Kreationen. Und dass die Weine aus Südtirol längst in der ersten Liga spielen, zeigt die Weingut Messe am 29. Oktober in Toblach, bei der sich rund 70 Weingüter und Hofbrennereien aus der Region vorstellen. Weitere Informationen: www.hochpustertal.info