Huffpost Germany

Ex-Staatsschef Sarkozy will erneut französischer Präsident werden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SARKOZY
Sarkozy möchte wieder für das Amt des Präsidenten antreten. | Vincent Kessler / Reuters
Drucken
  • Nicolas Sarkozy will noch einmal Frankreichs Präsident werden
  • Bei der Wahl 2017 will er antreten, wie er auf Twitter mitteilte

Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy will wieder für das höchste Amt des Landes kandidieren. Das kündigte der 61-Jährige am Montag im Kurznachrichtendienst Twitter an.

Die französische Nachrichtenagentur AFP berichtete unter Berufung auf Sarkozys Umfeld, dass er den Parteivorsitz der konservativen Republikaner am Montag niederlegen wolle.

In Frankreich galt es seit langem als offenes Geheimnis, dass Sarkozy bei der Präsidentschaftswahl 2017 wieder antreten will. Voraussetzung für eine Bewerbung bei den Vorwahlen der bürgerlichen Rechten im November, für die es bereits etwa ein Dutzend weitere Kandidaten gibt, war ein Rücktritt vom Parteivorsitz bis diesen Donnerstag.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(lk)