Huffpost Germany

Eintracht Trier - Borussia Dortmund im Live-Stream: DFB-Pokal kostenlos sehen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Eintracht Trier - Borussia Dortmund spielen in der ersten Runde des DFB-Pokals
  • Vier Fußball-Spiele am Montag - das Abendspiel auch im Gratis-Livestream
  • Im Video: So seht ihr das Erste kostenlos online

Die erste Runde des DFB-Pokals endet am Montag, den 22. August, mit den letzten vier Partien. Diese haben es jedoch in sich.

Unter anderem treten Bundesliga-Absteiger Hannover 96 - und der Hamburger SV an. Der HSV hat sich für rund 25 Millionen Euro vor allem in der Offensive verstärkt und will in der Bundesliga besser abschneiden als im Vorjahr mit Platz zehn. Drittliga-Aufsteiger Zwickau bestreitet sein erstes Pflichtspiel im neuen Stadion, das noch nicht ganz fertig ist.

Los geht es um 18.30 Uhr mit den ersten drei Begegnungen. Das Topspiel des Tages bestreiten die Eintracht Trier und Vize-Meister Borussia Dortmund um 20.45 Uhr. Der BVB hat seine Pflichtspiel-Premiere schon hinter sich, verlor aber vergangenen Sonntag im Supercup 0:2 gegen den FC Bayern.

Eintracht Trier - Borussia Dortmund im kostenlosen Livestream

Die "Sportschau" im Ersten zeigt die Begegnung Eintracht Trier - Borussia Dortmund, sowie eine Zusammenfassung der vorherigen Spiele ab 20.15 Uhr live im Fernsehen. Wie gewohnt ist das ARD-Programm auch über den ARD-Livestream kostenlos online verfügbar.

Auch der Drittanbieter wie Magine TV und TV Spielfilm live bietet die Fernsehübertragung kostenlos online an. Beide Anbieter sind Kooperationspartner der Huffington Post.

Mehr dazu: Das Erste im Livestream sehen - so geht's

DFB-Pokal: Montagsspiele im Livestream

Der Pay-TV Sender Sky Sport HD 1 übertragt alle Spiele vom Montag in der Live-Konferenz ab 18.00 Uhr. Anpfiff für die ersten Begegnungen ist um 18.30 Uhr. Im Anschluss zeigt Sky Sport HD 1 ab 22.45 Uhr die Highlights des Spieltags in der Zusammenfassung. Neben der Fernsehübertragung, kann die Konferenz auch im Livestream des Senders online verfolgt werden.

Sky stellt für jedes der Spiele zudem einen Fernsehkanal zur Verfügung. Auch auf Sky Go besteht die Möglichkeit die einzelnen Kanäle online im Livestream zu sehen. Einfach die bevorzugte Begegnung auswählen und in voller Länge sehen. Die Streams stehen jeweils zehn Minuten vor Anpfiff zum Abruf bereit.

Die Livestreams zu den Montagsspielen im Überblick

DFB-Pokal: Fußball-Ergebnisse der ersten Runde

Freitag:
  • VfB Lübeck - FC St. Pauli 0:3 (0:1)
  • FV Ravensburg – FC Augsburg 0:2 (0:1)
  • FC Carl Zeiss Jena – FC Bayern München 0:5 (0:3)
Samstag:
  • BFC Preussen - 1. FC Köln 0:7 (0:2)
  • FC 08 Villingen – FC Schalke 04 1:4 (0:2) - Besonderes Vorkommnis: Ein Flitzer stürmt ein der Schlussminute auf den Platz
  • SV Drochtersen/Assel - Borussia Mönchengladbach 0:1 (0:0)
  • SV Babelsberg 03 - SC Freiburg 0:4 (0:2)
  • Würzburger Kickers - Eintracht Braunschweig 1:0 (0:0) n.V.
  • Hallescher FC - 1. FC Kaiserslautern 4:3 (1:2,3:3) n.V.
  • SG Dynamo Dresden – RB Leipzig 5:4 (0:2, 2:2, 2:2) i.E.
  • Viktoria Köln - 1. FC Nürnberg 6:7 (1:1 1:1, 0:0) n.E.
  • Rot-Weiss Essen – Arminia Bielefeld 4:5 (2:2/0:1) i. E.
  • TSV 1860 München - Karlsruher SC 2:1 (0:0)
  • FC 08 Homburg - VfB Stuttgart 0:3 (0:0)
  • FC Hansa Rostock - Fortuna Düsseldorf 0:3 (0:1)
  • FSV Frankfurt – VfL Wolfsburg 1:2 (0:2)
Sonntag
  • Bremer SV – Darmstadt 98 0:7 (0:4)
  • 1. FC Germania Egestorf/Langreder – 1899 Hoffenheim 0:6 (0:4)
  • Sportfreunde Lotte - Werder Bremen 2:1 (1:1)
  • Eintracht Norderstedt – SpVgg. Greuther Fürth 1:4 (0:1)
  • SC Hauenstein – Bayer Leverkusen 1:2 (0:1)
  • FC-Astoria Walldorf – VfL Bochum 4:3 (2:2, 1:1) n.V.
  • MSV Duisburg – Union Berlin 1:2 (1:1, 0:0) n.V.
  • SpVgg Unterhaching - FSV Mainz 05 2:4 (3:3, 3:3, 1:1) i.E.
  • 1. FC Magdeburg - Eintracht Frankfurt 3:4 (1:1, 1:1, 0:1) i.E.
  • SG Wattenscheid 09 - 1. FC Heidenheim 1:2 (1:0)
  • FC Erzgebirge Aue – FC Ingolstadt 7:8 (0:0, 0:0) i.E.
  • SSV Jahn Regensburg - Hertha BSC 3:5 (1:1, 1:1, 0:0) i.E.

Mit dpa-Material

Auch auf HuffPost:

Sky baut sein Angebot aus - so könnt ihr Fußball ohne Abo sehen

Dieser Mann hat einen Traum - und ihr könnt ihn wahr werden lassen
Alfred Hufnagl (45) trainierte für Rio 2016, als ein Lastwagen seinen Rennrollstuhl rammte. Sein Sportgerät ist seitdem wettkampfuntauglich, doch ein neues kann sich der Behindertensportler nicht leisten. Unterzeichner einer Change.org-Petition sahen einen Ausweg: Crowdfunding. Das Online-Magazin "SP4ORT.de" hat die Idee nun umgesetzt und sammelt Geld, um dem Bayern einen neuen Rennrollstuhl zu kaufen. Auf der Plattform Generosity könnt ihr das Vorhaben unterstützen.


(cho)