Huffpost Germany

Alessandra Meyer-Wölden postet freizügiges Bikini-Bild - der Aufschrei lässt nicht lange auf sich warten

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der Trend zum Schlankheitswahn heißt in Amerika "Size Zero". In Deutschland entspricht die "Größe Null" etwa Konfektionsgröße 32 – eine Größe, in die eigentlich nur Kinder passen.

Oft sind es gerade weibliche Prominente, die mit Bildern von ihren mageren Körpern Aufsehen erregen, weil sie ein Vorbild für Kinder und Jugendliche sind.

So auch Model Alessandra Meyer-Wölden, die mit einem Strandbild auf Facebook (mal wieder) herbe Kritik auf sich zog – wie das Video oben zeigt.


Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png