Huffpost Germany

Wegen dieser Sonderregelung könnte die AfD in Berlin mitregieren - ganz ohne Wahlsieg

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt konnte die AfD beachtliche Erfolge erzielen. Über eins herrschte jedoch stets Klarheit: Eine Beteiligung an der Regierung kommt nicht in Frage.

Denn keine der etablierten Parteien wäre bereit, mit den Rechtspopulisten zu koalieren. Auch in Berlin lehnen die anderen Parteien das ab. Dennoch könnte die AfD dort nach der Abgeordnetenhauswahl am 18. September plötzlich mitregieren - und zwar ganz ohne Wahlsieg.

Das liegt an einer Sonderregelung. Mehr dazu erfahrt ihr im Video oben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png