Huffpost Germany

So verdient der Inselstaat Malta Millionen mit EU-Pässen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Es klingt verrückt, ist aber tatsächlich wahr: Wer mindestens eine Million Euro in Malta investiert, kann dort Staatsbürger werden - und muss dafür nicht einmal in dem Inselstaat wohnen.

Das ist umso brisanter, als Malta EU-Mitglied ist und seine Bürger damit auch in anderen Ländern viele Rechte genießen. Im Video seht ihr, wie die Geschäftemacherei möglich ist.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(sk)