Huffpost Germany

In diesen bekannten Logos verschwinden die Buchstaben – das steckt dahinter

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die britische Gesundheitsbehörde NHS Blood and Transplant hat sich etwas Ungewöhnliches einfallen lassen, um auf ein lebensgefährliches Problem aufmerksam zu machen.

Unter dem Hashtag #MissingType, fehlender Buchstabe, fährt sie eine Kampagne, in der sie die Buchstaben A, B und O aus Namen und Sehenswürdigkeiten streicht.

Auch viele Firmen beteiligen sich an der Aktion, darunter Google, Microsoft, die Supermarktkette Tesco und das Magazin “Women’s Health”. Was dahinter steckt, seht ihr im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(sch)