Huffpost Germany

Konzert abgesagt: Adele entschuldigt sich bei ihren Fans

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Sichtlich mitgenommen von ihrer Erkältung: Adele

Auch Stars werden mal krank: Adele (28, "Hello") könne ihre zweite Show in Phoenix nicht spielen, weil sie nun schon seit einigen Tagen mit einer Erkältung zu kämpfen habe, erklärt die Sängerin in einem Clip, den sie auf Instagram gepostet hat. Sichtlich angeschlagen und ungeschminkt erzählt Adele, dass die Erkältung noch schlimmer geworden sei, weil die Sängerin sich am Vorabend durch ihren ersten Auftritt in der US-Stadt gekämpft habe. "[Die Show] habe ich geliebt, aber ich habe es übertrieben und jetzt hat es mich richtig erwischt."

Ein Auftritt wäre unsinnig

Bei Clipfish sehen Sie die Musikvideos zu "Someone Like You" und vielen weiteren Hits von Adele

Wie Adele selbst anspricht - und wie man tatsächlich hören kann - würde ein Auftritt mit ihrer ebenfalls angeschlagenen Stimme wohl kaum Sinn ergeben. "Es tut mir richtig, richtig, richtig leid, wenn ich euch so enttäuschen muss", erklärt Adele bewegt. "Ich habe meine bisherige Tour sehr genossen und ich mag es überhaupt nicht Shows abzusagen." Sie habe sich bei vielen Dingen durchgeboxt, aber den ganzen Morgen habe sie versucht zu singen und ihre Stimmbänder aufzuwärmen - und es ginge einfach nichts vorwärts.

Leider müsse sie auch an die Zukunft denken, da noch so viele Auftritte anstünden und daher müsse sie nun auf sich aufpassen. Adele versprach jedoch einen neuen Termin zu finden und das Konzert nachzuholen. "Habt einen wundervollen Abend ohne mich."