Huffpost Germany

Kanu im Live-Stream: 500 Meter Kajak-Einer - so seht ihr das Sprint-Finale online

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • 500 Meter Kajak-Einer: Kanu-Sprints gehen ins Finale - und ihr könnt sie online sehen
  • In drei Disziplinen kämpfen deutsche Athleten um Edelmetall

Die deutschen Kanuten gehen in drei weiteren Disziplinen ins Finale - auch im Livestream. Bereits in den vergangenen Tagen konnten die deutschen mehrere Medaillen für Deutschland gewinnen.

So holte Sebastian Brendel Gold über 1000 Meter im Canadier-Einer, Franziska Weber und Tina Dietze erkämpften sich im Kajak-Zweier die Silbermedaille.

Kanu-Finalläufe im Livestream sehen - das sind die Links

Die ARD überträgt am Donnerstag ab 13.00 Uhr bis in die Nacht alle wichtigen Wettkämpfe in der Olympia-Konferenz, so auch die Kanu-Sprints. Neben der klassischen TV-Übertragung könnt ihr das Programm der ARD auch online im Livestream verfolgen. Eine weitere Möglichkeit das ARD-Programm online zu sehen ist über den kostenlosen Drittanbieter TV Spielfilm live. Dieser ist ein Kooperationspartner der Huffington Post.

Auch auf HuffPost: Läuferin stürzt während des Rennens – die Reaktion der Konkurrentin sagt viel über Olympia

Eine Alternative zur Olympia-Konferenz, die viele Wettkämpfe nur ausschnittsweise zeigt, sind die offiziellen Olympia-Livestreams von ARD und ZDF. Dort habt ihr die Möglichkeit eure Lieblingssportarten in voller Länge zu verfolgen.

Das ZDF bietet dafür sechs verschiedene Olympia-Livestreams parallel an. Die Kanu-Sprints laufen auf Livestream 3. Auch die ARD zeigt die Wettkämpfe parallel auf mehreren Sportschau-Live-Kanälen.

Der Zeitplan zu den Kanu-Sprints am Donnerstag

  • 14.08 Uhr: 1000 Meter Kajak-Zweier

Nach der erfolgreichen Qualifikation in den gestrigen Vorläufen, treten Max Rendschmidt und Marcus Gross als erste deutsche Athleten am Donnerstag in einem Finale an. Das klare Ziel der Weltmeister von 2015 ist ein auf jeden Fall ein Platz auf dem Siegerpodest.

  • 14.47 Uhr: 200 Meter Kajak-Zweier

Im Finale des Kajak-Zweiers über 200 Meter gehen Ronald Rauhe und Tom Liebscher an den Start. Auch dieses Duo kann sich nach der souveränen Qualifikation Hoffnungen auf Edelmetall machen.

  • 15.11 Uhr: 500 Meter Kajak-Einer

Die letzte Entscheidung des Tages bestreitet Franziska Weber im Kajak Einer. Die Spiele in Rio brachten ihr bereits Silber im Kajak Zweier ein, jetzt soll eine weitere Medaille folgen. Es wäre ihre vierte olympische Medaille im Kanu-Sprint.

Dieser Mann hat einen Traum - und ihr könnt ihn wahr werden lassen
Alfred Hufnagl (45) trainierte für Rio 2016, als ein Lastwagen seinen Rennrollstuhl rammte. Sein Sportgerät ist seitdem wettkampfuntauglich, doch ein neues kann sich der Behindertensportler nicht leisten. Unterzeichner einer Change.org-Petition sahen einen Ausweg: Crowdfunding. Das Online-Magazin "SP4ORT.de" hat die Idee nun umgesetzt und sammelt Geld, um dem Bayern einen neuen Rennrollstuhl zu kaufen. Auf der Plattform Generosity könnt ihr das Vorhaben unterstützen.

(cho)