Huffpost Germany

Turnen im Live-Stream: Reck-Finale mit Fabian Hambüchen sehen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Das Finale der Männer am Reck: Fabian Hambüchen holt Gold
  • Sophie Scheder beendet Einzel-Wettkampf mit Bronze
  • Im Video: Olympia im Livestream sehen - so geht's

Für die Turner nähern sich die Olympischen Spiele dem großen Finale. Fabian Hambüchen geht am Dienstag als letzter Deutscher am Reck ins Finale.

Für ihn gab es in London zuletzt die Silber-Medaille, 2008 in Peking Bronze. Laut Reihenfolge wäre in diesem Jahr also Gold an der Reihe und die Chancen hierfür, trotz Verletzung Anfang des Jahres, stehen gar nicht schlecht.

Turn-Finale im Livestream - mit Hambüchen am Reck

Die Fernseh-Übertragung der Olympischen Spiele, so auch vom Turn-Finale, erfolgt am Dienstag live im Ersten. Ab 18.56 Uhr zeigt der Sender die Finals im Boden, Reck und Barren live im Fernsehen. Das Finale am Reck mit Fabian Hambüchen beginnt gegen 20.34 Uhr.

Online seht ihr das Programm des Senders über den ARD-Livestream oder über den Dritt-Anbieter TV Spielfilm live. TV Spielfilm ist ein Kooperationspartner der Huffington Post.

Alle Turn-Fans können für die Finalkämpfe auch vollständig online sehen. Die ARD stellt dafür einen speziellen Olympia-Livestream zur Verfügung. Das ZDF bietet während den Spielen sechs eigene Livestream-Kanäle. Das Turn-Finale gibt es am Dienstag auf Livestream 3.

fabian hambuechen

Update: Seine Goldübung gibt es aber auch im Anschluss im Internet zu sehen:


Turnerinnen: Scheder erreichte Bronze

Auch auf HuffPost: Ist das deutsche Team in Medaillen-Form?

Die Damen beendeten die Olympischen Spiele bereits am vergangenen Sonntag mit dem Einzel-Finale am Stufenbarren. Sophie Scheder erreichte Bronze, Elisabeth Seitz landete dicht dahinter auf Rang vier.


Mehr Olympia in Rio


(cho)