Huffpost Germany

"Cumhuriyet"-Chefredakteur zurückgetreten: Verurteilter Türkei-Journalist rechnet mit Merkel ab

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Er war der Chefredakteur der regierungskritischen, türkischen Zeitung "Cumhuriyet", am Montag erklärte Can Dündar seinen Rücktritt.

Kurz zuvor äußerte er sich in einem Interview mit der "Frankfurter Rundschau" zu Wort und sagte, dass es nicht gut aussehe für ihn - vor allem, seit Erdogan nach dem Putschversuch zahlreiche Richter entließ und austauschte.

"Ich muss mich auf eine weitere Gefängnisstrafe gefasst machen. Dazu bin ich nicht bereit", sagte Dündar.

Der Journalist kritisierte in dem Interview auch Europa und speziell Deutschland. Kanzlerin Angela Merkel ging er scharf an. Wobei es ihm bei seiner Kritik ging, erfahr ihr im Video oben.

Das könnte euch auch interessieren: "Cumhuriyet"-Chefredakteur warnt vor Erdogans "Hexenjagd"

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png