Huffpost Germany

Boxen im Live-Stream: Olympia-Viertelfinale mit Artem Harutyunyan

Veröffentlicht: Aktualisiert:
ARTEM HARUTYUNYAN
Artem Harutyunyan boxt im Olympia-Viertelfinale | Peter Cziborra / Reuters
Drucken
  • Boxen im Live-Stream: Viertelfinale mit Artem Harutyunyan
  • Mit einem Sieg hat er Bronze sicher
  • Im Video: So seht ihr die Olympischen Spiele online

Boxen im Live-Stream heißt es am Dienstagabend: Artem Harutyunyan kämpft im Olympischen Turnier gegen den Türken Batuhan Gözgec und seine Fans können diesen Viertelfinal-Kampf auch live im Internet verfolgen.

Für Fans der Sportart bot das Online-Angebot aber die vergangenen Tage manch nüchterne Erkenntnis. Denn der APB-Weltmeister ist der einzige von sechs angetretenen deutschen Boxern, der über den Auftaktkampf in Rio hinausgekommen ist. Der Halbweltergewichtler aus Hamburg besiegte am Sonntagabend (Ortszeit) den Kanadier Arthur Biyarslanow mit 3:1 (29:28, 29:28, 28:28) nach Punkten und zog ins Viertelfinale ein.

Im Viertelfinale trifft der 26-Jährige am Dienstag auf den Türken Batuhan Gozgec. Sollte Harutyunyan diesen Kampf ebenfalls gewinnen und ins Halbfinale einziehen, hätte er die Bronzemedaille bereits sicher.

Boxen im Livestream

Das Viertelfinale der Halbweltergewichtler kommentiert Reporter Günther-Peter Ploog ab 23 Uhr in den beiden kostenlosen Olympia-Livestreams:

Mehr Olympia: Leichtathletik im Live-Stream sehen - so geht's

Abseits von Harutyunyan: Ernüchterndes Box-Ergebnis

Das insgesamt durchwachsene Abschneiden der deutschen Boxer könnte aber auch ein weiterer Sieg von Harutyunyan nicht ausblenden.

Schwergewichtler David Graf aus Sindelfingen, Serge Michel aus Traunreut im Halbschwergewicht, der Schweriner Araik Marutjan im Weltergewicht, Superschwergewichtler Erik Pfeifer (Lohne) und Fliegengewichtler Hamza Touba (Neuss) waren allesamt im jeweils ersten Kampf gescheitert.

Mehr Olympia in Rio