ENTERTAINMENT
14/08/2016 16:17 CEST | Aktualisiert 15/08/2016 07:22 CEST

Gregor Gysi findet klare Worte zu Hartings Skandal-Auftritt in Rio

Der deutsche Diskuswerfer Christoph Harting, der am Samstag überraschend Olympia-Gold gewann, sorgte mit seinem Verhalten nach dem Sieg in Rio für Irritationen.

Als die deutsche Nationalhymne gespielt wurde, pfiff der 25-Jährige vor sich hin, hielt die Arme verschränkt und alberte herum. Außerdem weigerte er sich, nach dem Sieg mit deutschen Reportern zu sprechen.

Sein Verhalten wurde von dem früheren Linken-Fraktionschef Gregor Gysi in einem vieldiskutierten Post auf Facebook verteidigt. Warum Gysi die Kritiker Hartings verurteilt, erfahrt ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Sponsored by Trentino