Huffpost Germany

Warum die Menschen in Deutschland nicht mehr größer werden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

In Deutschland und anderen Industrienationen stieg die Durchschnittsgröße der Einwohner über viele Jahrzehnte hinweg kontinuierlich an. Doch nun scheint der Trend gebrochen zu sein.Das geht aus einer Studie internationaler Wissenschaftler für das Non-communicable Diseases Risk Centre hervor.

Mehr über die Studie und woran es liegen könnte, dass die Menschen hierzulande im Durchschnitt nicht mehr größer werden, erfahrt ihr im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png