NACHRICHTEN
10/08/2016 12:23 CEST | Aktualisiert 10/08/2016 12:28 CEST

Hier hat eine Kamera zufällig etwas aufgenommen, das niemand hätte sehen sollen

Die meisten Fotos sollten nicht für die Öffentlichkeit gemacht sein – und dennoch landen einige im Internet. Zum Beispiel bei Google Maps.

Da findet man Dinge, mit denen man beim besten Willen nicht gerechnet hat. Und die man auch lieber nicht gesehen hätte.

Wie das Video oben zeigt.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Sponsored by Trentino