Huffpost Germany

Eine Frau benutzt seit 18 Monaten kein Shampoo mehr – und das sind die Folgen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Kanadierin Katherine Martinko hat sich sich gegen den Gebrauch von Shampoo entschieden. Ihr Haar war durch die vielen künstlichen Inhaltsstoffe spröde geworden.

Seit 18 Monaten benutzt die junge Mutter inzwischen kein Shampoo mehr – und empfiehlt es weiter. Wie das Video oben zeigt.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png