NACHRICHTEN
09/08/2016 09:59 CEST | Aktualisiert 09/08/2016 10:01 CEST

So kam ein Zehnjähriger auf der höchsten Wasserrutsche der Welt ums Leben

Nach dem tragischen Tod eines Jungen auf der höchsten Wasserrutsche der Welt wird der Wasser-Park im US-Bundesstaat Kansas mit dem deutschen Namen "Schlitterpark" bis zum Abschluss der Ermittlungen geschlossen bleiben.

Bei der gigantischen Rutsche mit dem Namen "Verrückt" rasen die Besucher mit einem Floß 51,40 Meter bis zum Boden. Der Polizeichef von Kansas City gab nun die Todesursache des Jungen bekannt. Mehr dazu im Video oben.

(jds)

Sponsored by Trentino