Huffpost Germany

Susan Sarandon: "Ich wähle nicht mit meiner Vagina" - was sie damit sagen will

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Susan Sarandon ist Demokratin, aber nicht um jeden Preis

"Ich wähle nicht mit meiner Vagina!"

Susan Sarandon (69, "The Calling") ist eigentlich eine bekennende Demokratin. Doch von Hillary Clinton als US-Präsidentschaftskandidatin ist die Hollywood-Schauspielerin nicht überzeugt. Auf einer Veranstaltung im australischen Melbourne sagte sie am Sonntag, dass sie ihren Favoriten nach Themen auswähle und nicht nach ihrer Vagina gehe. Sarandon war ein glühender Unterstützer des demokratischen Kandidaten Bernie Sanders, der parteiintern der Hauptkonkurrent von Hillary Clinton war.

Den Film "Thelma & Louise" mit Susan Sarandon in der Hauptrolle können Sie hier bestellen