Huffpost Germany

Kylie Jenner und Chrissy Teigen testen diese neue Instagram-Funktion

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Kylie Jenner hat die Kommentar-Funktion auf ihrem Instagram-Profil blockiert

Die soziale Plattform Instagram ist derzeit auf Erneuerungs-Kurs: Nach dem Launch der neuen Funktion "Stories" testet das zu Facebook gehörende Unternehmen im Moment ein neues Feature, das es erlaubt, die Kommentar-Spalten neben den geposteten Fotos besser verwalten zu können. Derzeit wurde die Funktion allerdings nur einigen Promis wie Kylie Jenner und Chrissy Teigen zur Verfügung gestellt.

Warum sie die Funktion auf ihrem Instagram-Profil aktiviert hat, erklärte Kylie Jenner via Twitter: "Ich probiere es aus, meine Kommentare auf Instagram auszuschalten, weil es mich nervt, wie sich die Leute dort versuchen, selbst zu vermarkten und um Likes betteln." Ein berechtigter Einwand der Selfie-Queen, denn unter ihren Instagram-Usern war es bisher sehr beliebt, mit den Buchstaben "LB", was so viel bedeutet wie "Like Back" (auf Deutsch: "Folgt zurück"), neue Follower für das eigene Profil zu generieren.

Welche schlechten Erfahrungen Kylie Jenner bereits mit sozialen Medien gemacht hat, sehen Sie auf Clipfish

Auch Model Chrissy Teigen darf die neue Funktion auf Instagram testen: Ein Foto auf ihrem Twitter-Account zeigt, wie die Kommentar-Blockade arbeitet. So können zum Beispiel bestimmte Schlüsselwörter, die man nicht unter seinen Fotos sehen möchte, blockiert werden. Wann das neue Feature für alle Instagram-Nutzer freigeschaltet wird, ist noch nicht bekannt.