ENTERTAINMENT
05/08/2016 06:46 CEST | Aktualisiert 05/08/2016 06:53 CEST

David Huddleston stirbt mit 85 Jahren - "Big Lebowski"-Darsteller ist tot

ABC Photo Archives via Getty Images
David Huddleston

Der US-Schauspieler David Huddleston ist mit 85 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau mit. Huddleston sei schon am Dienstag in der Stadt Santa Fe im US-Bundesstaat New Mexico einer Herz-Nieren-Krankheit erlegen.

Huddleston spielte in dem Klassiker "The Big Lebowski" den titelgebenden Millionär Jeffrey Lebowski.

Der Film, der 1998 herauskam, machte die Coen-Brüder als Regisseure einem breiten Publikum bekannt. Huddleston spielte an der Seite von jeff Bridges nur eine kleine Rolle. Bridges - ein abgehalfterter Althippie - wird in dem Film mit dem Millionär Lebowski verwechselt und entführt.

Huddleston spielte unter anderem auch in einem Raumschiff Enterprise-Film mit und hatte zudem Auftritte in zwei Westernkomödien mit Bud Spencer: "Zwei bärenstarke Typen" und "Zwei außer Rand und Band".

Auch auf HuffPost:

Sponsored by Trentino