Huffpost Germany

Olympische Spiele: Zeitplan der Entscheidungen am 18. August

Veröffentlicht: Aktualisiert:
HOCKEY GERMANY FURSTE
Die deutschen Hockey-Herren gelten am 18. August als Medaillen-Hoffnung | Adnan1 Abidi / Reuters
Drucken
  • Olympische Spiele: Zeitplan und Disziplinen
  • Hockey, Schwimmen, Volleyball: Diese Entscheidungen stehen am Donnerstag, 18. August 2016 in Rio an

Olympische Spiele in Rio gehen auch am 18. August weiter: In zwölf Sportarten kämpfen die Olympioniken an diesem Donnerstag um die Medaillen.

Für Sport-Fans gilt es bei der Planung stets die Fünf-Stunden-Zeitverschiebung zwischen Brasilien und Deutschland zu bedenken: So finden sie die Abendveranstaltungen in Rio im Nachtprogramm des Folgetages. Das trifft an diesem Tag auf das Tischtennis-Finale der Herren-Mannschaft ebenso zu, wie auf Entscheidungen im Taekwondo und Leichtathletik.

Ein Highlight des Tages: Hockey-Finale der Männer. Nach den Olympiasiegen 2008 in Peking und 2012 in London wollen die Hockey-Herren auch in Rio "wieder um die Medaillen mitspielen", sagte Kapitän Moritz Fürste. Dass es realistisch ist, zeigt der Turniersieg beim Masters in Düsseldorf.

Die Damen unterlagen dem Top-Favoriten Niederlande dort glatt 3:7. Edelmetall in Rio wäre eine Überraschung - und damit auch eine Teilnahme bei dem Spiel um Platz 3 an diesem Donnerstag.

Olympia-Entscheidungen am Donnerstag, 18. August 2016

Tischtennis

  • 00.30 Uhr: Mannschaft, Finale der Männer

Die Top-Asse Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll haben sich gezielt auf Rio vorbereitet. Bei den Testturnieren in Hamm und Fulda spielten sie stark auf. Gegen die Chinesen reicht gute Form aber nicht. Boll könnte bereits im Achtelfinale auf einen Top-Favoriten treffen. Ovtcharov hat als Nummer drei der Setzliste mehr Chancen. Im Team-Wettbewerb sind auch die DTTB-Damen am Start.

Taekwondo

  • 02.00 Uhr: Klasse bis 49 Kilogramm, Kämpfe um Platz 3
  • 02.15 Uhr: Klasse bis 58 Kilogramm, Kämpfe um Platz 3
  • 03.00 Uhr: Klasse bis 49 Kilogramm, Finale
  • 03.15 Uhr: Klasse bis 58 Kilogramm, Finale

Leichtathletik

  • 02.15 Uhr: Weitsprung, Finale der Frauen
  • 03.30 Uhr: 200 Meter, Finale der Frauen
  • 03.55 Uhr: 100 Meter Hürden, Finale der Frauen
  • 17.00 Uhr: 400 Meter Hürden, Finale der Männer

Kanu

  • 14.00 Uhr: Kajak-Zweier, 1000 Meter, Finale der Männer
  • 14.22 Uhr: Canadier-Einer, 200 Meter, Finale der Männer
  • 14.39 Uhr: Kajak-Zweier, 200 Meter, Finale der Männer
  • 15.03 Uhr: Kajak-Einer, 500 Meter, Finale der Frauen

Badminton

  • 15.30 Uhr: Doppel, Frauen, Spiel um Platz 3
  • 16.30 Uhr: Doppel, Männer, Spiel um Platz 3
  • 17.30 Uhr: Doppel, Finale der Frauen

Hockey

  • 17.00 Uhr: Spiel um Platz 3
  • 22.00 Uhr: Finale der Männer

Triathlon

  • 16.00 Uhr: Olympische Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren, 10 Kilometer Laufen), Männer

Segeln

  • 17.55 Uhr: 49er FX, Frauen, Medal Race

Schwimmen

  • 18.00 Uhr: Synchron - Gruppe, Frauen
  • 21.00 Uhr: Wasserspringen - Turmspringen 10 Meter, Finale der Frauen

Boxen

  • 20.30 Uhr: Halbschwergewicht, Finale der Männer

Ringen/Freistil

  • 22.00 Uhr: Frauen bis 53 Kilogramm, Kämpfe um Platz 3
  • 22.16 Uhr: Frauen bis 53 Kilogramm, Finale
  • 22.40 Uhr: Frauen bis 63 Kilogramm, Kämpfe um Platz 3
  • 22.56 Uhr: Frauen bis 63 Kilogramm, Finale
  • 23.20 Uhr: Frauen bis 75 Kilogramm, Kämpfe um Platz 3
  • 23.36 Uhr: Frauen bis 75 Kilogramm, Finale

Volleyball/Beach

  • Männer, Spiel um Platz 3
  • Finale der Frauen

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst wollen in Rio 2016 Julius Brink und Jonas Reckermann folgen, die vor vier Jahren in London erstmals für Deutschland olympisches Gold erspielten. Die Hamburgerinnen haben in diesem Jahr ihre Ambitionen mit zwei Siegen bei hochklassigen Welttour-Turnieren und mit dem EM-Triumph unterstrichen.

Die Hamburger Markus Böckermann und Lars Flüggen hingegen gelten als Außenseiter bei den Beach-Volleyballern.

Mit dpa-Material

Zeitplan der Olympischen Spiele 2016