ENTERTAINMENT
02/08/2016 09:01 CEST | Aktualisiert 03/08/2017 11:12 CEST

"Splash": Channing Tatum wird zur Meerjungfrau

Mario Anzuoni / Reuters
Channing Tatum gibtwohl bald den Meermann in einem Remake von "Splash"

Channing Tatum (36, "Magic Mike") wird angeblich eine der Hauptrollen im Remake von "Splash - Eine Jungfrau am Haken" aus dem Jahr 1984 spielen. Aber er wird nicht Tom Hanks (60) Nachfolge antreten: Tatum soll nämlich die Meerjungfrau geben - beziehungsweise den Meermann. Er übernimmt damit den Part, den einst Daryl Hannah (55) innehatte.

Denn Disney vertauscht in der Neuauflage die Rollen der Geschlechter. Das berichtet die US-Nachrichtenseite "Deadline". Schauspielerin Jillian Bell (32) schlüpft demnach in die Rolle von Tom Hanks (60).

Tatum: Meermann und Produzent vom neuen "Splash"-Film

Tatum wird zudem auch als Produzent an Bord sein, zusammen mit Brian Grazer (65) und Ron Howard (62), dem Regisseur des ursprünglichen Streifens. Darin wurde Hanks als Junge von einer Meerjungfrau (Hannah) vor dem Ertrinken gerettet.

20 Jahre später kehrt seine Retterin zurück. Eine Liebesgeschichte folgt, an deren Ende sich Tom Hanks' Figur Allen Bauer entscheiden muss, ob er mit ihr geht.

Was Channing Tatum noch zu feiern hat, sehen Sie auf Clipfish

Auch auf HuffPost:

Er hat einen Bodybuilder-Körper. Aber wenn du sein Gesicht siehst, traust du deinen Augen nicht

(cho)

Sponsored by Trentino