Huffpost Germany

Sex- und Liebes-Horoskop: Das erwartet euch zum Start in den August

Veröffentlicht: Aktualisiert:
KISS SUMMER
Das Sex-Horoskop verrät euch, was die Sterne für euer Liebesleben in der ersten August-Woche parat halten | PETRAS MALUKAS via Getty Images
Drucken
  • Das Sex-Horoskop vom 1. bis 7. August
  • Wie lustvoll wird diese Woche für dich? Die Sterne verraten es

Der August ist da und es wird heiß! Nicht nur die Sonne heizt uns in der ersten August-Woche ordentlich ein, auch die Sterne haben für euer Liebesleben wieder einiges in petto. Ob euer Sternzeichen schöne Tage zu zweit verspricht, Gymnastik mit einem Fremden oder euch doch eine Ruhephase erwartet - findet es heraus in dem Sex- und Liebes-Horoskop der Huffington Post.

Widder (21. März bis 20. April)

Deine Sterne sind schon eine ganze Weile ziemlich heiß. Doch jetzt betritt Erotikplanet Mars die Szene und wird in deinem Schlafzimmer - oder wo auch immer du gerne zur Sache kommst, enorm einheizen. Die Lebensfreude des Widders profitiert, du fühlst dich wohl - und genau das ist ja die beste Voraussetzung, um sich beim Sex zu entspannen und ihn so richtig zu genießen. Außerdem versprechen Sonne, Venus und Saturn echte Gefühle, was dein persönliches Erleben auf jeden Fall intensiviert!

Stier (21. April bis 20. Mai)

Pack schon mal deinen Übernachtungskoffer, denn es wird immer wahrscheinlicher, dass du einen spontanen Trip zu zweit antrittst. Auch wenn du als typischer Stier deine neuen Flamme erst mal in heimischen Gefilden testen möchtest: Dank Merkur, Venus und Jupiter sind Sie flexibler und weltoffener. Auch in puncto Erotik kannst du dich über neue Anregungen und einfallsreiche Partner freuen, die dich mal an einer anderen Stelle kraulen!

Zwillinge (21. Mai bis 21 Juni)

Deine Erfahrungswerte steigen, die Kerben an der Bettkante könnten sich verdächtig schnell mehren. Wer Lust auf Abwechslung hat, wird auf seine Kosten kommen. Allerdings flauen die Superaspekte bis zum Wochenende hin leicht ab. Auch ein Zwilling braucht mal eine kreative Pause zum Durchatmen. Zu viel ist schließlich auch nicht gut. Auch könnte ein kleiner innerer Konflikt entstehen, weil du deine Gefühle neu ordnen möchtest. Zweigleisigkeit ist auf Dauer eben doch anstrengend.

Nach dem Video geht das Sex-Horoskop weiter:

So viel Sex braucht ihre Beziehung

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Du hast dich in der letzten Zeit sehr gut entwickelt und weißt nun ganz genau, was Sache ist. Von der Reizwäsche bis hin zu den Handschellen hast du nun alles dabei, wenn es gewünscht ist. Doch die sanften Krebse sind in der Tiefe ihrer Seele eigentlich Romantiker. Und da Venus ab Freitag wieder in deinem Liebeskosmos auftaucht, scheint aus scharfen Sexfantasien nun doch wieder ein süßer Liebestraum zu werden. Es darf geschmust werden.

Löwe (23. Juli bis 23. August)

Nach so manchem Tumult vor deinem Fenster glätten sich nun die Wogen. Du kannst dich nun entscheiden, welchen Liebesengel du auf Dauer einfliegen lässt. Saturn unterstützt Löwen diese Woche wunderbar.

Du kannst genießen und vielleicht sogar erste Ansätze eines "Wir-Gefühls" entwickeln. Bei Sex und Erotik entsteht Vertrautheit, die nicht langweilig, sondern äußerst angenehm ist. Schließlich hilft das auch, effektiver auf den anderen und seine Wünsche einzugehen.

Jungfrau (24. August bis 23. September)

Du könntest deinen persönlichen Träumen in dieser Woche schon sehr nahe kommen. Am Freitag und Samstag bündeln sich supersexy Sterne in deinem eigenen Zeichen: Mond, Venus und Jupiter ermöglichen ein herrlich unbeschwertes Gefühl mit Erfolgsprogramm.

Der Spannungsaspekt von Mars könnte den zündenden Funken liefern, den es braucht, um für Jungfrauen aus der Harmonie auch ein erotisches Prickeln zu machen. Du darfst auf jeden Fall sehr gespannt sein.

Waage (24. September bis 23. Oktober)

Ab Dienstag bringt Mars neuen Schwung in dein Boudoir. Du entwickelst so viel Temperament, dass gar nicht so viele Hilfsmittel benötigt werden, um in Fahrt zu kommen. Ist es ein neuer, schöner Lover, an dem du dich nicht satt sehen kannst oder reist du einfach mal in ein Luxushotel, in dem die Atmosphäre schon so anregend wirkt? Wo auch immer jetzt der Champagner kribbelt, Waagen fühlen und genießen intensiv und das macht es so schön.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Da ist es ja wieder, dieses Funkeln in deinen Augen! Scheinbar macht es dir große Freude, deine magische Wirkung zu entfalten. Du hast es ja so richtig drauf, wenn es um subtile Methoden der Verführung geht.

Nach einer sexuell sehr offensiven Phase, die dir Mars bis Dienstag gönnt, entwickeln die Skorpione ab Freitag einen höheren Anspruch an Ihre Lover und den Wunsch, sich vor dem Sex auch gepflegt zu unterhalten. Venus verändert deine persönlichen Vorstellungen.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Dein kosmisches Erotikprogramm wird nun ein bisschen abgewandelt, bekommt sogar noch mehr Drive. Sommerliche Lebensfreude setzt sich durch, macht es dir unglaublich leicht, Freude an Sex und Erotik zu empfinden. Doch auch ganz ohne feuchte Träume fühlen Sie sich Schützen diese Woche einfach super. Deine Unbeschwertheit steht dir gut, du wirkst auf andere. Auf jeden Fall wird dein Schwarm versuchen, mit dir eine leidenschaftliche Liebesnacht zu erleben.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Das Gute an einem typischen Steinbock ist: Er lässt sich Zeit und wartet auf den richtigen Zeitpunkt. Du weißt, dass Hektik und Erotik nicht zusammengehören. Coole Gelassenheit und noch mehr Fingerspitzengefühl hast du von Natur aus. Umso aufregender ist es, wenn Mond, Venus und Jupiter noch knisternde Impulse liefern, wie das vor allem am Freitag und Samstag in dieser Woche der Fall ist. Das erotische Gourmetprogramm wird dir wie Sahneeis auf der Zunge zergehen.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Du bist ein äußerst flexibler Mensch, immer bereit, Ideen zu entwickeln oder auch die von anderen aufzugreifen. Die extremen Sterne, die den Wassermann zuletzt geplagt hatten, gehören nun der Vergangenheit an. Wenn du nun einem schönen Menschen näherkommst, dann endet das nicht in bizarren Erlebniswelten, sondern es kann sich in harmonischer Atmosphäre entwickeln. Die Extraprise Erotik fügst du im Endeffekt schon selbst bei.

Auch auf HuffPost:

Passend zum Thema:

(cho)